Deutschland: Ifo-Geschäftsklima stagniert

Hans-Werner Sinn

Ifo-Präsident Hans-Werner Sinn.

München – Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat im Mai stagniert. Der Ifo-Geschäftsklimaindex habe auf dem Niveau des Vormonats von 114,2 Punkten verharrt, teilte das Ifo-Institut am Dienstag in München mit. Von dpa-AFX befragte Volkswirte hatten hingegen mit einem leichten Rückgang auf 113,8 Punkte gerechnet.

Ab Mai wird der Ifo-Index neu berechnet. Neben der Gewichtung der Wirtschaftszweige ändert sich das Basisjahr von 2000 auf 2005. Damit variieren auch die Werte vor Mai.

Erwartungshaltung wiederum rückläufig
Vor der Stagnation im Mai hatte sich das Geschäftsklima zweimal in Folge eingetrübt. Wie in den Vormonaten legte im Mai die Lagebeurteilung zu, während die Erwartungshaltung sank. Die Lagekomponente stieg von 121,0 Punkte auf 121,4 Zähler. Der Erwartungsindex sank von 107,7 auf 107,4 Punkte. «Die Konjunkturampeln in Deutschland stehen nach wie vor auf grün», kommentierte Ifo-Chef Hans-Werner Sinn die neuen Umfrageergebnisse. Das Ifo-Geschäftsklima ist das wichtigste Stimmungsbarometer für die deutsche Wirtschaft. Es basiert auf einer monatlichen Umfrage bei rund 7.000 Unternehmen.

Welthandel: Deutschland hofft weiter auf ‹Doha›-Abschluss
Deutschland hofft trotz der Differenzen zwischen den Wirtschaftsmächten weiter auf einen erfolgreichen Abschluss der Verhandlungen über eine Liberalisierung des Welthandels. «Wir streben nach wie vor den Abschluss der («Doha»)-Runde möglichst noch in diesem Jahr an», sagte ein hoher Regierungsbeamter am Dienstag in Berlin. Auf dem G8-Gipfel der führenden westlichen Industriestaaten und Russlands im französischen Deauville solle ausgelotet werden, ob die Partnerländer zu einer Verständigung bereit seien. Man stehe jetzt vor der Frage, ob die Verhandlungen wesentlich vorangetrieben werden sollten, oder ob man sich mit weniger ambitionierten Ergebnissen zufriedengebe. Die G8- Staats- und Regierungschefs kommen an diesem Donnerstag und Freitag im französischen Seebad Deauville zusammen. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.