«Es ist nichts übrig, ausser drei Motoren»

«Es ist nichts übrig, ausser drei Motoren»
Was vom ehemals grössten Flugzeug der Welt übrig bleibt: Die zerstörte Antonow An-225.

Das Frachtflugzeug Antonow An-225, genannt «Traum», stand in einem Hangar nahe Kiew, als dort Gefechte ausbrachen. Jetzt ist es zerstört. Ein Stammpilot zeigt das Ausmass des Schadens – und ist erschüttert.

Original-Beitrag bei SPIEGEL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.