In Bildern: Saudi-Arabiens futuristische «vertikale Stadt» The Line

In Bildern: Saudi-Arabiens futuristische «vertikale Stadt» The Line

Saudi-Arabien hat Einzelheiten zu «The Line» enthüllt, einer vertikalen Stadt, in der einmal rund 9 Millionen Menschen auf 34 km2 leben sollen. Das Land bezeichnet sein Projekt «The Line» als «zivilisatorische Revolution, die den Menschen in den Mittelpunkt stellt».

The Line würde bei Realisierung 200 Meter breit und 170 Kilometer lang und 500 Meter über dem Meeresspiegel liegen. Nach den Plänen werden Einwohner alle Einrichtungen innerhalb von 5 Minuten zu Fuss erreichen können – zusätzlich zu einer Hochgeschwindigkeitsbahn mit einer maximalen Reisezeit von 20 Minuten.

The Line bietet einen neuen Ansatz in Bezug auf urbanes Design: Die Idee, die verschiedenen Bereiche einer Stadt vertikal zu schichten, während Menschen die Möglichkeit geboten wird, zwischen drei Teilen nahtlos zu wechseln, um auf diese Bereiche zuzugreifen, wird Zero Gravity Urbanism genannt. Bei diesem Konzept würden öffentliche Parks, Schulen, Häuser und Arbeitsplätze geschichtet, sodass man alle wichtigen Einrichtungen innerhalb von 5 Minuten erreichen kann.

Um den Alltag in etwas vollkommen Neues zu verwandeln, soll die Stadt vollständig digitalisiert und die Errichtung weitgehend industrialisiert werden, indem Bautechnologien und Herstellungsprozesse erheblich vorangetrieben werden. Wohnen in der Zukunft? Sehen Sie sich die Bilder im Bericht von Arabian Business an.

The Line

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.