Japanische Exporte steigen neunten Monat in Folge

Konjunktur Japan
Fahrzeugproduktion bei Toyota.

Autoproduktion bei Toyota.

Tokio – Die japanischen Exporte sind auch im Mai gewachsen. Sie legten binnen Jahresfrist um 2,4 Prozent zu, wie das Finanzministerium in Tokio am Mittwoch mitteilte. Analysten hatten mit einem Plus von 3,5 Prozent gerechnet. Es ist der neunte Zuwachs in Folge.

Allerdings hat sich das Exportwachstum im Vergleich zum April deutlich verlangsamt, als es noch ein Plus von acht Prozent gab. Die Importe schrumpften um 8,7 Prozent. Das Handelsdefizit – die Differenz zwischen Aus- und Einfuhren – sank auf umgerechnet rund 1,55 Milliarden Euro. Die nach den USA und China drittgrösste Volkswirtschaft hatte es Ende 2014 aus der Rezession geschafft. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.