Moritz Tybus wird neuer Partner und Managing Director bei Kearney

Moritz Tybus
Moritz Tybus. (Foto: zvg)

Zürich − Kearney baut mit dem neu gewählten Partner und Managing Director Moritz Tybus seine Kompetenz im Beratungsbereich «Telekommunikation, Medien und Hightech» in Deutschland, Österreich und der Schweiz aus. Weltweit wurden 31 neue Partnerinnen und Partner ernannt. «Die Ernennung von Moritz Tybus war für uns nach seiner langjährigen Entwicklung bei Kearney nicht nur ein logischer Schritt, sondern viel mehr ein Zugewinn für unsere Partnerschaft, von dem wir dank seiner visionären Mentalität und kameradschaftlichen Zusammenarbeit nur profitieren werden», kommentiert Dr. Martin Eisenhut, Managing Director und Zentraleuropachef bei Kearney.

Moritz Tybus ist bereits seit über 14 Jahren bei Kearney und gehört dem Berliner Büro an. Der Diplom-Kaufmann von der Freien Universität Berlin ist nach seinem Abschluss direkt bei Kearney eingestiegen und hat sich über die Jahre ein Standbein in seiner Kern-Industrie «Telekommunikation, Medien und Hightech» erarbeitet. Zu seinen wichtigsten Projekten zählt er beispielsweise die Entwicklung eines komplett neuen Produktportfolios, einer Differenzierungsstrategie und eines Brand-Relaunches für unterschiedliche Telekommunikationsanbieter.

«An meinem schwerpunktmässigen Beratungsbereich Telekommunikation fasziniert mich die Vielseitigkeit: Zum einen beschäftige ich mich mit Dienstleistungen für Endkunden, mit denen ich mich auch persönlich gut identifizieren kann, da ich sie aus meinem eigenen Alltag kenne. Zum anderen begeistern mich die Hintergründe, wie die ganze Industrie auf Basis von technologischen Innovationen funktioniert. Die Industrie befindet sich in einem steten Wandel, so bleibt es immer spannend», so Tybus. «Es macht mir Spass, die ganz grossen Fragen wie ‚In welchen Dimensionen wollen wir uns vom Wettbewerb absetzen‘ zu diskutieren. Am Ende solcher Projekte die Ergebnisse zu implementieren und live zu erleben ist einfach super.» Dabei zählen für ihn vor allem: Vertrauen und echte, langfristige Partnerschaften. «Wenn ich das Gefühl habe, dass das beim Klienten angekommen ist und das gegenseitige Vertrauen gross ist, ist das für mich der grösste Erfolg. Ich möchte in vertrauensvoller Zusammenarbeit meinen Klienten als Person und als Unternehmen erfolgreicher machen und langfristig begleiten», sagt Moritz Tybus. (Kearney/mc)

Kearney

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.