Reckitt Benckiser bekommt neuen Chef – Kurs bricht ein

Rakesh Kapoor

Rakesh Kapoor übernimmt das Zepter beim Calgon-Hersteller.

Slough – Führungswechsel beim britischen Konsumgüterhersteller Reckitt Benckiser: Konzernchef Bart Becht übergibt nach 16 Jahren an der Unternehmensspitze den Staffelstab an den 52-jährigen Inder Rakesh Kapoor, der bisher für die globale Markenstrategie verantwortlich zeichnete.

Der Chefwechsel soll zum 1. September wirksam werden, wie der Hersteller von Produkten wie Calgon, Calgonit und Sagrotan am Donnerstag in Slough bei London mitteilte. Der Reckitt-Kurs sank am Vormittag um rund 6,3 Prozent. «Es freut mich sehr, Rakesh als neuen Unternehmenschef zu sehen», sagte der 54-jährige Niederländer Becht. Für ihn selbst sei nach 16 Jahren der richtige Zeitpunkt gekommen, sich zurückzuziehen. (awp/mc/ps)

Reckitt Benckiser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.