US-Industrie erhält deutlich weniger Aufträge

Konjunktur USA

Washington – Die Serie durchwachsener US-Konjunkturdaten setzt sich fort. So hat die amerikanische Industrie im Dezember deutlich weniger Aufträge erhalten als im Vormonat. Wie das Handelsministerium mitteilte, fielen die Bestellungen 3,4 Prozent geringer aus. Zudem wurde der Rückgang im November von 0,7 auf 1,7 Prozent korrigiert. Bankvolkswirte hatten für Dezember mit einem Minus von 2,4 Prozent gerechnet.

Ohne die besonders schwankungsanfälligen Bestellungen von Transportgütern gaben die Aufträge um 2,3 Prozent nach. Ohne Militärgüter sanken sie um 3,2 Prozent. Zivile Kapitalgüter ohne Flugzeuge, die als richtungsweisend für die Investitionsnachfrage gelten, fielen um 0,1 Prozent, nach minus 0,5 Prozent im November. (awp/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.