Walmart startet mit Umsatzplus ins Jahr

Walmart

(Foto: Walmart)

Bentonville – Der US-Einzelhandelsriese Wal-Mart ist überraschend mit einem Umsatzplus in sein Geschäftsjahr gestartet. Im ersten Geschäftsquartal bis Ende April seien die Erlöse im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 0,9 Prozent auf 115,9 Milliarden US-Dollar gestiegen, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Bentonville (US-Bundesstaat Arkansas) mit. Der Überschuss ging konzernweit um knapp acht Prozent auf 3,1 Milliarden Dollar zurück, übertraf aber ebenso wie der Umsatz die Erwartungen von Analysten.

Bis auf Grossbritannien hätten die Erlöse in allen Regionen zugelegt, hiess es. Zuvor hatten Konkurrenten wie Target und Macy’s schwache Zahlen zum Jahresstart vorgelegt. Für das laufende Geschäftsjahr geht Wal-Mart weiterhin von einem Umsatz etwa auf Vorjahresniveau aus, beim Gewinn erwartet das Management einen Rückgang um zwölf Prozent.(awp/mc/cs)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.