Weltwirtschaftsforum sagt Jahrestreffen in Singapur ab

WEF

Zürich – Das Weltwirtschaftsforum (WEF), das vom 17. bis 20 August in Singapur hätte stattfinden sollen, wird abgesagt. Der Grund dafür ist die Entwicklung der Coronavirus-Pandemie in der Region.

Das nächste Jahrestreffen werde stattdessen in der ersten Hälfte des Jahres 2022 stattfinden, teilte das WEF am Montag mit. Die «tragischen Umstände», die sich in verschiedenen Regionen abspielten, die unsicheren Reiseaussichten und die Ungewissheit über neue Varianten würden ein globales Treffen mit führenden Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft aus aller Welt unmöglich machen, schrieben die Organisatoren weiter.

Der endgültige Ort und das Datum für das nächste WEF würden auf der Grundlage einer Bewertung der Situation im Spätsommer dieses Jahres festgelegt. Laut WEF-Gründer Klaus Schwab war die Verschiebung eine schwierige Entscheidung. Doch die Gesundheit und Sicherheit aller Beteiligten hätten oberste Priorität, wurde er in der Mitteilung zitiert.

Ursprünglich hatte das WEF angekündigt, seinen internationalen Anlass 2021 wegen der Corona-Pandemie nicht Anfang des Jahres in Davos GR, sondern in einem reduzierten Umfang vom 17. bis 21. Mai auf dem Bürgenstock NW und in Luzern durchzuführen. Wegen der Entwicklung der Coronavirus-Lage in der Schweiz wurde aber Anfang Dezember 2020 entschieden, das WEF im August in Singapur durchzuführen.

Wieder in Davos?
Ende April dieses Jahres hiess es, das WEF solle nach der Austragung in Singapur im Januar 2022 wieder in Davos stattfinden. Voraussetzung seien vertretbare Hotelpreise und die Corona-Situation. Man wolle der Tradition und Davos treu bleiben, sagte WEF-Sprecher Yann Zopf damals. Die Bedingungen in Davos seien bisher immer gut gewesen. Zudem sei das WEF eine Schweizer Organisation. «Wir möchten in der Schweiz bleiben.»

In der 50-jährigen WEF-Geschichte fand das Elite-Treffen erst einmal ausserhalb der Schweiz statt. Die Veranstaltung war wegen der Terroranschläge vom 11. September 2001 und angekündigter Demonstrationen von Globalisierungsgegnern 2002 von Davos nach New York verlegt worden. (awp/mc/pg)

WEF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.