162 Aussteller: topsoft Zürich ausverkauft

Topsoft

Zürich – Insgesamt 162 Anbieter von Business Software präsentieren vom 10. bis 12. Mai an der topsoft in der Messe Zürich ihre Produkte. Dies entspricht einer Steigerung um weitere 9 Prozent im Vergleich zur bisherigen Rekordausstellerzahl aus dem Vorjahr. Die Messe ist damit vollständig ausgebucht.

Mit 162 Ausstellern erreichte die Frühjahrsausgabe der Business-Software-Messe topsoft in Zürich bereits einen Monat vor Messebeginn eine neue Bestmarke. Diese entspricht einer Steigerung um weitere 9 Prozent im Vergleich zur bisherigen Rekordbeteiligung vom Vorjahr. Laut dem Messeleiter Cyrill Schmid ist die topsoft ausverkauft: „Wir mussten in den letzten Tagen mehrere Interessenten auf die Herbst-topsoft in Bern vertrösten. Unsere Halle in der Messe Zürich ist vollständig ausgebucht.“

Frühjahrs-topsoft erstmals im Rahmen der aiciti 2011
Die Frühjahrs-topsoft findet vom 10. bis 12. Mai im Rahmen der neuen Schweizer ICT-Plattform aiciti erstmals in der Messe Zürich statt. Den Messe-Schwerpunkt bildet auch in diesem Jahr die Business Software. Rund 130 Aussteller bieten eine praktisch vollständige Marktübersicht über die in der Schweiz erhältlichen ERP-, CRM-, eBusiness- und Buchhaltungs-Systeme. Zusätzlich fokussieren sich dieses Mal zwei spezielle Parks auf Lösungen für den Einzelhandel sowie auf die Trendthemen Cloud Computing und eCollaboration. Auch sie sind mit jeweils über 15 Spezialanbietern äusserst attraktiv besetzt.

Kostenlose Kurzberatungen
Ergänzend zum umfassenden Ausstellerangebot bietet die topsoft ihren Besuchern kostenlose Kurzberatungen zur richtigen Software-Auswahl sowie ein praxisorientiertes und gleichfalls kostenloses Referatsprogramm. Zur Messevorbereitung stehen unter www.topsoft.ch/messevorbereitung verschiedene Online-Tools für die Vorauswahl der in Frage kommenden Produkte und Anbieter zur Verfügung.

Aktuelle Informationen zur Messe finden Sie unter: www.topsoft.ch (Topsoft/mc/ps)

Über die topsoft
Die topsoft ist eine auf Business Software fokussierte Messe, die zwei Mal im Jahr in Zürich und in Bern stattfindet. Sie wurde 1995 durch das damalige CIM Center Aargau (heute Institut für Business Engineering) der heutigen Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) initiiert. 2005 übernahm schmid + siegenthaler consulting als Spin-off der FHNW die Messeverantwortung. Mit jeweils über 130 Ausstellern deckt die topsoft als umfassendste Schweizer Veranstaltung alle Themenbereiche der Business Software ab – von ERP-Systemen und Warenwirtschaft über CRM, Business Intelligence und Projektmanagement bis zu E-Commerce, Retail, Open Source und SaaS. Herausragendes Merkmal der Messe ist ihre konsequente Ausrichtung auf die Bedürfnisse der Besucher. Mit kostenlosen, individuellen Führungen, Kurzberatungen, Fachreferaten und speziellen Themenparks bietet sie den Unternehmens-Anwendern weit mehr als herkömmliche Veranstaltungen.
Parallel zur Messe betreiben schmid + siegenthaler consulting die Website www.topsoft.ch, auf der neben viel Know-how rund um das Thema Business Software auch ein ausgeklügeltes Evalutions-Tool zur Verfügung steht. Mit diesem können Anwenderunternehmen die zu ihnen passende Lösung anhand von über 400 Einzelkriterien aus mehr als 350 Produkte- und Anbieterprofilen finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.