Adnovum: Marco Pizzorusso wird CFO

Adnovum: Marco Pizzorusso wird CFO
Marco Pizzorusso, designierter CFO von Adnovum. (Bild: Adnovum)

Zürich – Marco Pizzorusso übernimmt ab 1. August als Chief Financial Officer (CFO) und Mitglied des Leadership Teams die finanzielle Führung des Schweizer Softwareunternehmens Adnovum. Er folgt auf Roger Bösch, der nach über sieben Jahren als CFO von Adnovum eine neue Herausforderung annimmt.

Marco Pizzorusso, heute CFO bei der Vertec Gruppe und davor Group CFO bei Zühlke, wird CFO und Mitglied des Leadership Teams des Schweizer Softwareunternehmens Adnovum. Er folgt auf Roger Bösch, der das Unternehmen per Ende Juni verlässt. Als CFO und Head of Group Services ist Marco Pizzorusso zusätzlich zur finanziellen Führung auch für Group IT Services and Solutions, Legal, Risk & Compliance, Office Management, Partner Management und das Sales & Project Office verantwortlich.

Zu seiner neuen Aufgabe sagt Marco Pizzorusso: «Die Software-Branche ist ein spannendes Marktumfeld mit vielfältigen Herausforderungen, das stark in Bewegung ist. Mich inspiriert die Vielseitigkeit der Themen und auch die Perspektive, die Entwicklung eines Unternehmens in einer entscheidenden Phase des Wachstums mitprägen zu können.» Als eidg. dipl. Experte in Rechnungslegung und Controlling verfügt Marco Pizzorusso zusätzlich über ein MAS IFZ in Corporate Finance und ein MAS in Swiss and International Taxation. Aus seiner aktuellen Position bei der Vertec Gruppe und seiner langjährigen Tätigkeit für Zühlke bringt er umfangreiche Erfahrung in der IT-Branche mit.

Adnovum CEO Thomas Zangerl: «Wir freuen uns sehr darüber, dass wir mit Marco Pizzorusso einen erfahrenen Finanzexperten und Group CFO für Adnovum gewinnen konnten. Er kennt die Herausforderungen in der IT und bringt weitreichende Erfahrung in allen für diese Position wesentlichen Bereichen mit, vom klassischen Controlling bis hin zur Entwicklung und Umsetzung strategischer Initiativen. Sein Knowhow wird uns auch bei möglichen anorganischen Wachstumsschritten helfen.» (Adnovum/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.