Adobe: Neue Version der Online Marketing Suite

Shantanu Narayen

Adobe-CEO Shantanu Narayen.

Zürich – Adobe hat auf dem Adobe Omniture Summit 2011 in Salt Lake City eine neue Version der Adobe® Online Marketing Suite, powered by Omniture, vorgestellt. Die neue Plattform bietet verbesserte Möglichkeiten für die Verarbeitung von Daten und das Ableiten entsprechender Erkenntnisse. Die Analyse-Werkzeuge der Online Marketing Suite wurden weiterentwickelt und die Integration der Produkte innerhalb der Suite ausgebaut.

Adobe hat ausserdem eine neue Version von Adobe SiteCatalyst angekündigt, die neue Funktionen enthält, die direkt aus den neuen Möglichkeiten der Suite resultieren. Social Media, mobile Geräte und Video sind zu etablierten digitalen Kanälen geworden. Die neue Version der Online Marketing Suite ermöglicht auf Basis der nächsten Generation von Analysemethoden schnellere und präzisere Auswertungen dieser neuen Datenströme. Darüber hinaus lässt sich die Plattform um neue Formen der Interaktion erweitern und berücksichtigt die hierbei entstehenden Daten ebenfalls in der Gesamtanalyse. Zu den Vorteilen der neuen Online Marketing Suite gehören unter anderem:

  • Verbesserte Performance – Aufwändige Berichte lassen sich in kürzerer Zeit erstellen, sodass wertvolle Sekunden, Minuten oder gar Stunden eingespart werden können, die der Kunde benötigt, um Ergebnisse zu bekommen.
  • Einheitliche Datensätze und konsistente Reports – Die Online Marketing Suite erzeugt nun einheitliche Datensätze für Auswertungen aus unterschiedlichen Analyse-Produkten wie Adobe SiteCatalyst, Adobe Discover und Adobe DataWarehouse. So werden konsistente Berichte ermöglicht.
  • Erweiterter Austausch von Daten innerhalb der Suite – Ein in Adobe Discover oder Adobe DataWarehouse erstelltes Zielgruppensegment kann jetzt auch in SiteCatalyst genutzt werden, so lassen sich Berichte nach diesen Zielgruppen filtern. Zielgruppensegmente aus SiteCatalyst können zudem direkt für Adobe Test&Target-Kampagnen verwendet werden. Dadurch können Marketingverantwortliche leichter als bisher Inhalte testen oder Kampagnen für übergeordnete Zielgruppen durchführen.

Neu in Adobe SiteCatalyst
Die neue Version von Adobe SiteCatalyst ist die erste, die auf der neuen Plattform basiert. Dadurch wurden erweiterte Funktionen möglich:

  • Segmentierung in Echtzeit – Mit SiteCatalyst können Anwender nun jeden Report in Echtzeit erstellen und nach unterschiedlichsten Kriterien filtern wie etwa Facebook-Nutzern, mobilem Traffic oder Kunden, die ein bestimmtes Video betrachtet haben. So lassen sich in kurzer Zeit Erkenntnisse gewinnen, auf deren Basis dann Entscheidungen getroffen werden können. Beispielsweise kann ein Marketingverantwortlicher einen Report erstellen, der zeigt, wie alle Facebook-Besucher mit seiner Seite interagieren. Ebenso lässt sich schnell ein Segment erstellen, welches untersucht, welche Besucher wiederholt über Facebook auf eine Webseite gekommen sind und dort gekauft haben.
  • Einfache Benutzung und schnellere Auswertung – Eine neue Benutzeroberfläche bietet individuelle, interaktive Berichte, die unmittelbar nach dem Log-in angezeigt werden. Eine neue Suchfunktion erleichtert das Auffinden bestimmter Reports nach Name oder Typ, ohne sie im Menü suchen zu müssen.
  • SiteCatalyst iPad App – Die neue Analyse-Anwendung wurde für die Möglichkeiten des iPad optimiert und ermöglicht Marketingverantwortlichen die Handhabung von SiteCatalyst-Daten von unterwegs.

Preise und Verfügbarkeit
Momentan ist die neue Version von SiteCatalyst in der Beta-Phase, die finale Version wird voraussichtlich im zweiten Quartal 2011 verfügbar sein. Bestehende Kunden werden nach und nach auf die neue Version umgestellt. Weiterführende Informationen können Kunden über ihren Account Manager beziehen. Informationen zur Adobe Online Marketing Suite sind unter http://www.adobe.com/de/marketing/ abrufbar.

Über die Adobe Online Marketing Suite
Die Adobe Online Marketing Suite, powered by Omniture, bietet eine integrierte und offene Plattform zur Optimierung von Online-Business. Die Technologie ermöglicht es, die Erkenntnisse über Kundenwünsche strategisch zu nutzen, um Innovationen voranzutreiben und die Effizienz von Online-Marketing zu erhöhen. Die Suite besteht aus integrierten Anwendungen zur Sammlung und Anwendung von Erkenntnissen über Kundenwünsche zur Kundenaquise, -konversion und –bindung sowie zur Erstellung und Verbreitung von Inhalten. Mithilfe der Suite können Werbetreibende effektive Marketingstrategien und Anzeigenformate identifizieren sowie relevante, personalisierte und einheitliche Kundenerfahrungen über unterschiedliche digitale Marketingkanäle vertreiben. Werbetreibende können mithilfe der Suite schnelle Anpassungen vornehmen, Kundenbeziehungen automatisieren, und den ROI des Marketings erhöhen.

Über Adobe Systems
Adobe revolutioniert unseren Umgang mit Ideen und Informationen – zu jeder Zeit, an jedem Ort und durch unterschiedliche Medien. Weitere Informationen sind unter www.adobe.ch abrufbar. In der Schweiz ist die Adobe Systems (Schweiz) GmbH in Zürich für Vertrieb, Marketing und Kundenbetreuung zuständig.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.