Adobe unterstützt wesentliche Bezahlsysteme

Shantanu Narayen

Adobe-CEO Shantanu Narayen.

Zürich – Die Adobe Digital Publishing Suite von Adobe Systems wird Apple App Store Subscriptions und die Bezahlsysteme von Google One Pass für Zeitungs- und Zeitschriftenverleger unterstützen. Verlage auf der ganzen Welt nutzen die Adobe Digital Publishing Suite, die bereits als Prerelease Version erhältlich ist, um ihre Publikationen auf Tablet-PCs zu veröffentlichen.

Aktuell stehen 130 Titel, die mithilfe der Adobe-Technologie produziert wurden, zum Kauf und Download bereit. Die neu hinzugekommene Unterstützung von Abonnement-Diensten erhöht die Verdienstmöglichkeiten für Verlage, darunter mehr als 3‘000 Verlagshäuser und Inhalteersteller, die zurzeit am Prerelease Programm zur Adobe Digital Publishing Suite teilnehmen. Die Adobe Digital Publishing Suite unterstützt eine breite Palette von Bezahlverfahren: kostenfreie Inhalte, der Kauf einzelner Ausgaben und die Möglichkeit für Verlage, an ihre bestehenden E-Commerce- und Bestellmodelle anzuknüpfen, um gedruckte und digitale Angebote zu bündeln. Die neueste Version des Prerelease Programms zur Adobe Digital Publishing Suite unterstützt Apple App Store-Abonnements, sofern das Hosting der Inhalte über einen Berechtigungsserver erfolgt. Eine umfassende Unterstützung für Apple App Store und Google One Pass wird in Kürze folgen. (Adobe Systems/mc/ps)

Über Adobe Digital Publishing Suite
Mit der Adobe Digital Publishing Suite erhalten Verlage ein Set an schlüsselfertigen gehosteten Diensten und Viewer-Technologien, mit dem sie digitale Inhalte erstellen, veröffentlichen, optimieren und über Händler und mobile Marktplätze direkt vertreiben können. Auf der Adobe Creative Suite und Adobe InDesign CS5 aufbauend, ermöglicht die Digital Publishing Suite die Gestaltung und Ausgabe innovativer sowie individuell und markengerecht gestalteter Leseerlebnisse. Als durchgängige Lösung liefert die Suite ein Set an Werkzeugen für die Erstellung, den Vertrieb, die Vermarktung und Analyse von ansprechenden digitalen Inhalten für Desktop-Rechner und Tablet-Geräte. Eine finale Version der Adobe Digital Publishing Suite, die derzeit über das Prerelease Programm verfügbar ist, soll in Kürze erhältlich sein.

Über Adobe Systems
Adobe revolutioniert unseren Umgang mit Ideen und Informationen – zu jeder Zeit, an jedem Ort und durch unterschiedliche Medien. Weitere Informationen sind unter www.adobe.ch abrufbar. In der Schweiz ist die Adobe Systems (Schweiz) GmbH in Zürich für Vertrieb, Marketing und Kundenbetreuung zuständig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.