Alexander Spörker wird Geschäftsführer von Hitachi Vantara Österreich

Alexander Spörker
Alexander Spörker, Geschäftsführer von Hitachi Vantara Österreich. (Foto: zvg)

Dreieich – Hitachi Vantara, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Hitachi, Ltd., hat Alexander Spörker zum Geschäftsführer Österreich befördert. Spörker ist bereits seit 2016 „an Bord” und war bisher für den Vertrieb in Österreich verantwortlich, den er auch weiterhin leiten wird. Als Geschäftsführer Österreich berichtet Alexander Spörker an Dr. Patric Märki, der seit September 2018 als Vice President die Vertriebsregion Central EMEA (DACH, CEE, Israel, Zypern, Malta) verantwortet.

Alexander Spörker blickt auf mehr als 22 Jahre Berufserfahrung in der IT-Branche zurück. Bevor er 2016 zu Hitachi Vantara wechselte, baute er das Start-up Unternehmen Nutanix in Österreich auf. Seine berufliche Laufbahn startete er beim Comdata Systemhaus, wo er vom Consultant zum Sales Manager avancierte. Erfahrungen im Bereich Software & Infrastructure Solutions sammelte er bei PBU Cad Systeme, Magirus Austria Gmbh und Sun Microsystems GmbH. Darüber hinaus war er viele Jahre bei VMware aktiv, wo er als Channel- und Senior Country Manager arbeitete. (Hitachi Vantara/mc)

Hitachi Vantara
Hitachi Ltd. Corporation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.