Avaloq Banking System bei CFG Group in Betrieb

Tecla Solari

Tecla Solari, Managing Director von Avaloq für die Regionen Frankreich, Südeuropa und Marokko.

Zürich – Die Avaloq Gruppe, die internationale Referenz für integrierte und umfassende Bankenlösungen, gibt zusammen mit Projektpartner Orbium die Inbetriebnahme des Avaloq Banking Systems bei ihrem Kunden, der CFG Group in Marokko, bekannt. Zwanzig Monate nach ihrem Entscheid für diese innovative Lösung zieht die Investmentbank eine positive Bilanz der Implementierung.

Die CFG Group entschied sich für sämtliche Module der universellen «Front-to-Back»-Lösung, die insbesondere eine nahtlose Einbindung der Wertschriften-Module mit den Modulen zur Verarbeitung von Geldtransaktionen bietet. «Avaloqs herausragende Kompetenzen im Bereich Private Banking und die zahlreichen Referenzen in ihrer Community liessen bei uns keine Zweifel an der Richtigkeit unserer Wahl aufkommen. Zudem konnten wir bereits testen, wie flexibel diese Lösung ist, die individuelle Anpassungen und die Entwicklung neuer operativer Geschäftsmodelle erlaubt. Dies bestärkte uns zusätzlich in unserem Entscheid», erklärt Younès Benjelloun, CEO der CFG Group.

Die in Casablanca ansässige CFG Group ist eine unabhängige Investmentbank, die alle dazugehörigen Leistungen anbietet: Corporate Finance, Kapitalmärkte, Vermögensverwaltung und Risikokapitalien. Ihr Ziel ist es, mit ihrer grossen Auswahl an Dienstleistungen ihren Privatkunden einen Mehrwert zu bieten.

Gesamte IT-Systemlandschaft ersetzt
Die Umsetzung dieses anspruchsvollen Projekts unter der Leitung der Firma Orbium, Premium Implementation Partner von Avaloq, setzte eine eigentliche Revolution innerhalb der Bank in Gang. Die CFG Group ersetzte ihre gesamte IT-Systemlandschaft für alle Geschäftsprozesse durch das Avaloq Banking System: von der Buchhaltung über den Zahlungsverkehr und das Kreditwesen bis zur Kontoführung und zur ganzen Wertschriftenkette, einem Spezialgebiet von Avaloq. Die Online-Börsengeschäfte werden über die E-Banking-Plattform «e-services» des Avaloq Partners Swisscom IT Services abgewickelt.

Bank- und Vertriebsprozesse konsolidiert
Darüber hinaus hat die Inbetriebnahme der multimandantenfähigen Avaloq Plattform die Reorganisation der CFG Gruppe vorangetrieben, indem sie die Bank- und Vertriebsprozesse für die Privatkunden konsolidieren konnte.

Tecla Solari, Managing Director von Avaloq für die Regionen Frankreich, Südeuropa und Marokko: «Das Projekt wurde zusammen mit unserem Partner Orbium umgesetzt, mit dessen Hilfe das Produkt an die Anforderungen des marokkanischen Marktes angepasst wurde. Durch die sorgfältige Vorbereitung konnte die Implementation ohne Zwischenfälle durchgeführt werden. Um die Online-Geschäfte der CFG nicht zu gefährden, musste die Implementierung absolut fehlerfrei ablaufen.»

Die Zusammenarbeit der vier am Projekt beteiligten Akteure, CFG Group, Avaloq, Orbium und Swisscom IT Services, war von gutem Einvernehmen geprägt. «Der Wissenstransfer erfolgte lückenlos, sodass die CFG Group dank Avaloq bereits heute vollkommen unabhängig neue Produkte rasch und effizient einführt. Mit der Lösung lassen sich sämtliche Bankgeschäfte managen und abwickeln – die Geschäftsführung wie auch die Vermögensverwaltung im Private Banking und im Retail Banking», freut sich Moulhim Aouad, IT-Leiter der CFG Group. (Avaloq/mc/pg)

Über Avaloq: Essential for Banking
Die Avaloq Gruppe ist die internationale Referenz für integrierte und umfassende Bankenlösungen für Retail-, Wealth Management und Universalbanken. Die Produkte von Avaloq sind an den anspruchsvollsten Finanzplätzen im Einsatz. Mehr als 1‘300 hochqualifizierte Bankfachleute und IT-Spezialisten entwickeln und betreiben innovative Banktechnologien, die vom Front- über das Middle- bis ins Backoffice durchgängig integriert sind. Avaloq hat in den 25 Jahren ihres Bestehens mit einer 100-prozentigen Erfolgsrate bei der Implementierung ihrer Lösungen das Vertrauen einer erstklassigen Community aus weltweit führenden Finanzinstituten, Partnern und Universitäten in über 20 Ländern gewonnen. Avaloq zählt einen Kundenstamm von über 100 Banken, die in die Lösungen der Firma vertrauen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in der Schweiz hat Niederlassungen in Berlin, Frankfurt, Genf, Leipzig, London, Luxemburg, Paris, Wien, Zürich, Hongkong, Singapur und Sydney und verfügt über zwei Entwicklungszentren in Zürich und Edinburgh sowie über ein Entwicklungssupportzentrum in Manila. Avaloq offeriert in der Schweiz (B-Source) und in Deutschland führende Business-Process- und IT-Outsourcing-Lösungen.

Über Orbium
Orbium ist ein führendes IT- und Business-Beratungsunternehmen mit ausschliesslichem Fokus auf die Finanzdienstleister. Orbium integriert Geschäfts-, Organisations- und IT-Strategien der Kunden nahtlos und leistet damit einen Beitrag zur Steigerung des Finanzergebnisses und der operativen Effizienz. Der Avaloq Premium Implementation Partner bietet eine breite Dienstleistungspalette für die Implementierung des Avaloq Core Banking Systems an. An seinen Standorten in den strategischen Märkten Genf, London, Luxemburg, Singapur, Sydney, Warschau und Zürich beschäftigt Orbium rund 180 spezialisierte Berater.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.