BT mit Triumph auf dem globalen Laufsteg

BT Group

Zürich-Wallisellen – Triumph, ein führender Schweizer Hersteller von Dessous, Unterwäsche und Shapeware für Damen und Herren, hat BT, einen der führenden Anbieter von Kommunikationsdiensten und -lösungen, damit beauftragt, das schnell expandierende Netzwerk aus Produktionsstätten und Boutiquen von Triumph mit der Unternehmenszentrale in Bad Zurzach in der Schweiz verbinden.

Im Rahmen der Vereinbarung baut BT die Netzwerkleistung beträchtlich aus, so dass Triumph jetzt schneller und effizienter mit 56 Standorten in 44 Ländern kommunizieren und zusammenarbeiten kann.

Triumph profitiert vom BT Connect Portfolio, einem leistungsfähigen Mix aus nahtlos verfügbaren und zuverlässigen globalen Netzwerkdiensten. Dadurch rückt Triumph noch näher an die Mitarbeitenden und Kunden in der ganzen Welt heran.

Triumph wurde 1886 gegründet, befindet sich in Privatbesitz und wird in der fünften Generation von Mitgliedern der Gründungsfamilie geleitet. Das Unternehmen ist in über 120 Ländern vertreten und verfügt über Produktionsstätten in zehn Ländern. Seit 2003 versorgt BT Triumph mit globalen Wide Area Network (WAN)-Diensten.

Martin Hölscher, CIO von Triumph: „Diese Vereinbarung basiert auf einer äusserst erfolgreichen Zusammenarbeit mit BT, die sich bereits über mehr als acht Jahre erstreckt, und wird uns sowohl in der Schweiz als auch international Wachstum ermöglichen. Zuverlässige und sichere Konnektivität ist das Herzstück unserer globalen Aktivitäten und stellt eine reibungslose Produktion sowie zeitoptimale Distribution unserer Produkte sicher.“

Oliver Campenon, BT EMEA Chef, erklärt: “Ich bin sehr stolz über unsere langfristige Zusammenarbeit mit einem der bekanntesten Schweizer Brands. Triumph ist in der sich schnell entwickelnden Modeindustrie erfolgreich, und vernetzte IT Services sind ein Schlüsselfaktor dieser Wettbewerbsfähigkeit. BT verpflichtet sich, Triumpf so zu unterstützen, wie wir alle unsere in der Schweiz beheimateten, multinationalen Unternehmenskunden unterstützen.» (BT/mc/pg)

Über Triumph
Triumph International ist einer der weltweit grössten Hersteller von Unterwäsche. Das Unternehmen ist in über 120 Ländern mit seinen Hauptmarken Triumph®, sloggi®, Valisère® und HOM® vertreten. Triumph beschäftigt über 36.500 Mitarbeiter und erzielt einen Umsatz von 2,2 Mrd. CHF (2010).

BT Group
BT ist einer der international führenden Anbieter für Kommunikations­lösungen und -services und in mehr als 170 Ländern vertreten. Die Geschäftsaktivitäten konzentrieren sich auf die Bereitstellung von internationalen Netzwerk- und IT-Services, auf regionale, nationale und internationale Telekommunikations-Services, die zu Hause, im Unternehmen oder unterwegs genutzt werden können, sowie auf Breitband- und Internet-Produkte bzw. -Dienste und konvergente Produkte und Services, die Festnetz und Mobilfunk verbinden. BT gliedert sich im Wesentlichen in vier Geschäftsfelder: BT Global Services, BT Retail, BT Wholesale und Openreach.

In dem zum 31. März 2011 beendeten Geschäftsjahr belief sich der Umsatz der BT Group auf 20,076 Mrd. Pfund Sterling, der Gewinn vor Steuern betrug 1,717 Mrd. Pfund.

In der British Telecommunications plc (BT), einer hundertprozentigen Tochter der BT Group plc, sind nahezu alle Unternehmen und Vermögenswerte der Gruppe zusammengefasst. BT Group plc ist an den Börsen von London und New York notiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.