ContentSquare sammelt 60 Mio USD in dritter Finanzierungsrunde – angeführt von Eurazeo

ContentSquare sammelt 60 Mio USD in dritter Finanzierungsrunde – angeführt von Eurazeo
Jonathan Cherki, Gründer und CEO von ContentSquare. (Foto: ContentSquare)

München – ContentSquare, eine Plattform zur Analyse und Optimierung des Nutzererlebnisses, hat in seiner dritten, vom globalen Investmenthaus Eurazeo angeführten Finanzierungsrunde 60 Millionen US-Dollar gesammelt. Mit der Finanzierung wird die Forschung und Entwicklung mit Schwerpunkt KI und Predictive Analytics bei ContentSquare vorangetrieben sowie die Aktivitäten in Nord- und Südamerika, Europa, Asien und dem Nahen Osten weiter ausgebaut. An der Runde nahmen auch alle bisherigen Investoren des Unternehmens teil.

„Unternehmen wird immer stärker bewusst, wie wichtig heute die Verbesserung der digitalen Customer Experience ist“, sagt Jonathan Cherki, Gründer und CEO von ContentSquare. „Mit dieser neuen Finanzierung beschleunigen wir die Entwicklung unserer Lösung, indem wir mithilfe vertiefter Analysen unsere Erkenntnisse erweitern und intelligenter machen. Einzelhändler und namhafte Unternehmen profitieren durch einen höheren Return on Investment sowohl online als auch offline. Es wird ihnen nicht nur helfen, Geschäftschancen zu identifizieren, sondern auch, das neue entscheidungsorientierte Zeitalter der digitalen Erlebnisse für Kunden voranzutreiben – ein entscheidender Faktor in der heutigen wettbewerbsintensiven digitalen Landschaft.“

ContentSquare wertet das Kundenverhalten anhand von Milliarden digitaler Kundenkontaktpunkte und Mausbewegungen aus, um anhand dieser Erkenntnisse die Kundenbindung zu erhöhen, die Betriebskosten zu senken und Konversionsraten zu steigern. Das Unternehmen, dessen Lösungen von Digital-, Content-, Produkt-, Analyse-, Akquisitions-, IT- und UX-Teams eingesetzt werden, ist Vorreiter bei der Entwicklung der digitalen Transformation für grosse globale Marken. Es arbeitet mit einer Reihe von Top-Unternehmen aus den Bereichen Einzelhandel, Luxusartikel, Reise- und Gastgewerbe, der Automobilindustrie und Versicherungen zusammen. Unter den Kunden von ContentSquare sind weltweit führende Marken wie Walmart, Samsung, Sephora, Tiffany, LVMH, Accorhotels, Avis, BNP Paribas, GoPro, Ikea sowie Nissan.

„Wir sind stolz, dass wir uns an einer weiteren Finanzierungsrunde für ContentSquare beteiligen konnten. Das rasante Wachstum, die Zusammenarbeit im gesamten Managementteam und die konsequente Ausrichtung auf den Kunden haben uns absolut überzeugt“, kommentiert Yann du Rusquec, Managing Director von Eurazeo Growth. „Wir sind zuversichtlich, dass die innovative Vision von Jonathan Cherki, die Unternehmen hilft, ihre Nutzer wirklich zu verstehen und diesen die besten digitalen Erfahrungen anzubieten, diesem grossen Markt erhebliches Wachstum bescheren wird.“

„Wir bekräftigen sehr gerne unsere Unterstützung für ContentSquare. Der enorme Ehrgeiz und das Potenzial des Unternehmens passen perfekt zu unserer Wachstumsstrategie“, ergänzt Virginie Morgon, CEO von Eurazeo.

Seit Abschluss der zweiten Finanzierungsrunde im Januar 2018 hat das Unternehmen seine Entwicklung fortgesetzt und mit CS Live und AI Alerts zwei neue Lösungen für Kunden auf den Markt gebracht, die Informationen zur Customer Experience in Echtzeit liefern. Mit CS Live können Unternehmen erstmals Nutzermetriken auf ihrer Website sofort und ohne zusätzliches Dashboard ermitteln. Und mit AI Alerts, dem neuesten Überwachungssystem von ContentSquare, können sie ohne manuelles Eingreifen die Kundenbindung analysieren und entsprechende Verbesserungen anstossen.

Im vergangenen Jahr haben die Innovationen des Unternehmens zu einem Wachstum von mehr als 100 Prozent mit Kunden in vielen Branchen in mehr als 100 Ländern geführt. Zudem wurde ContentSquare vom WIRED Magazine als eines von „Europe’s Hottest Startups“ eingestuft. (ContentSquare/mc/ps)

Über ContentSquare:
ContentSquare ist eine Plattform zur Analyse und Optimierung des Nutzererlebnisses (User-Experience, UX), mit der Unternehmen analysieren können, wie und warum Nutzer mit ihrer App, mobilen Website oder Desktop-Website interagieren. Die Lösung ermöglicht es, Kampagnenerfolge ganz einfach zu messen und datengetriebene Entscheidungen zu treffen, um die Customer Journey zu optimieren sowie die Conversion Rate zu steigern. Mit Hilfe von Messwerten zum Nutzerverhalten, künstlicher Intelligenz und Big Data liefert ContentSquare aber nicht nur Auswertungen, sondern auch Empfehlungen für Marketing-Experten. ContentSquare wurde 2012 gegründet und hat weltweit 180 Mitarbeiter in den Büros in Paris, London und New York. Rund 200 Unternehmen vertrauen bereits auf die Lösung, in Deutschland zählen dazu die Marken Bonita, Cyberport, Real und Tom Tailor. Weitere Informationen: https://www.contentsquare.com/de/

About Eurazeo:
Eurazeo is a leading global investment company, with a diversified portfolio of €17 billion in assets under management, including nearly €11 billion from third parties, invested in over 300 companies. With its considerable private equity, venture capital, real estate, private debt and fund of funds expertise, Eurazeo accompanies companies of all sizes, supporting their development through the commitment of its 235 professionals and by offering deep sector expertise, a gateway to global markets, and a responsible and stable foothold for transformational growth. Its solid institutional and family shareholder base, robust financial structure free of structural debt, and flexible investment horizon enable Eurazeo to support its companies over the long term. Eurazeo Growth invests in late stage technology companies, such as Farfetch, which recently completed its IPO on the New York stock exchange, Back Market, Contentsquare, Doctolib, PeopleDoc, Vestiaire Collective and Younited Credit.
Eurazeo has offices in Paris, New York, Sao Paulo, Buenos Aires, Shanghai, London, Luxembourg, Frankfurt and Madrid.
Eurazeo is listed on Euronext Paris.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.