Das neue Veeam Backup for Microsoft 365 v6 bietet mehr Kontrolle und einfache Wiederherstellung von kritischen Daten

Das neue Veeam Backup for Microsoft 365 v6 bietet mehr Kontrolle und einfache Wiederherstellung von kritischen Daten

Das neue Veeam Backup for Microsoft 365 v6 bietet mehr Kontrolle und einfache Wiederherstellung von kritischen Daten
Danny Allan, Chief Technology Officer und Senior Vice President of Product Strategy bei Veeam Software. (Bild: Veeam)

Baar, Schweiz und Columbus, Ohio/USA – Veeam Software, der Anbieter von Backup-, Recovery- und Datenmanagement-Lösungen für moderne Datensicherung, hat heute die allgemeine Verfügbarkeit der neuen Version seines am schnellsten wachsenden Software-as-a-Service (SaaS)-Produkts angekündigt: Veeam Backup for Microsoft 365 v6. Die führende Backup- und Recovery-Lösung für Microsoft 365 ermöglicht es Anwendern, ihre Daten an jedem beliebigen Ort zu sichern, sei es vor Ort, in einer Hyperscale-Cloud oder bei einem Service Provider. Neue Funktionen in v6 erhöhen die Zeitersparnis für IT-Abteilungen durch geringeren Aufwand für Wiederherstellungsanfragen und zusätzliche Kosteneinsparungen durch effizientere Backups.

„Veeam Backup for Microsoft 365 verzeichnete ein Wachstum von 73 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. 8,5 Millionen Nutzer vertrauen auf Veeam, um ihre Microsoft 365-Daten zu schützen, darunter Exchange Online, SharePoint Online, OneDrive for Business und Microsoft Teams. Bei allen SaaS-Plattformen, einschliesslich Microsoft 365, besitzt und kontrolliert das Unternehmen seine eigenen Daten und es liegt in der Verantwortung des Unternehmens, diese zu schützen. Das Wachstum und die Dynamik von Veeam Backup for Microsoft 365 sind ein Indiz dafür, dass immer mehr Unternehmen die Bedeutung der Verwaltung und Sicherung ihrer Daten erkennen und Veeam konsequent kritische Unternehmensdaten anvertrauen,“ so Danny Allan, CTO und SVP of Product Strategy bei Veeam.

Rund 50 Prozent der Backup- und SaaS-Administratoren geben versehentliche Löschungen als Hauptmotiv für den Schutz von Microsoft 365 an und nennen den Zeitaufwand für die Wiederherstellung von Benutzerdaten als Schmerzpunkt, der durch eben diese, häufig versehentlichen, Löschungen entsteht. Mit dem neuen Veeam Backup for Microsoft 365 v6 wird das Self-Service-Recovery-Portal für Microsoft 365-Umgebungen eingeführt, mit dem IT-Administratoren die Wiederherstellung von E-Mails, Dateien und Daten von einem zentralen Ort aus sicher delegieren können. Wiederherstellungsszenarien, wie beispielsweise nach versehentlichem Löschen von Daten durch einen User, erfordern keine Unterstützung durch einen IT-Administrator und können von den Benutzern selbständig durchgeführt oder an eine Gruppe von Restore-Operatoren delegiert werden, ohne dass ein direkter Zugriff auf den Backup-Server erforderlich ist. Das spart Zeit und sorgt gleichzeitig für administrative Sicherheit.

Mit mehr als 300 Millionen kommerziellen, kostenpflichtigen Lizenzen werden die Daten von Microsoft 365 in rasantem Tempo generiert. Gleichzeitig bewahren die Unternehmen immer mehr Daten auf, da sich die Aufbewahrungsrichtlinien weiterentwickeln. Dies hat dazu geführt, dass Unternehmen bei der Sicherung ihres wachsenden digitalen Eigentums auf kostengünstige Objektspeicher zurückgreifen müssen. Um dieser Nachfrage gerecht zu werden, hat Veeam eine Sicherungskopie für Amazon S3 Glacier, Glacier Deep Archive und Azure Archive hinzugefügt, um eine sekundäre Kopie auf einem kostengünstigen, langfristigen Objektspeicher mit Optionen für verschiedene Aufbewahrungszeiträume zu erstellen. Diese Erweiterung der Cloud Objektspeicher-Integrationen erfolgt zusätzlich zu AWS S3, Azure Blob, IBM Cloud, Wasabi und anderen S3-kompatiblen Anbietern, die bereits in früheren Versionen enthalten waren.

Veeam hat die erste Version von Veeam Backup for Microsoft 365 im November 2016 veröffentlicht. Die kontinuierliche Innovation in dieser neuesten Version soll die Führungsposition von Veeam auf dem Microsoft 365 Backup-Markt weiter ausbauen. Veeam Backup for Microsoft 365 v6 bietet die folgenden Erweiterungen:

  • Automatisierung und Skalierbarkeit für Unternehmensorganisationen und Service Provider.
  • Zeitersparnis im Wiederherstellungsprozess und keine Notwendigkeit, ein eigenes Portal zu erstellen und zu pflegen.
  • Verbesserte Sicherheit mit Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA) für die Wiederherstellung von Daten.
  • Zuverlässige Wiederherstellung mit einer sekundären Kopie der Daten in einem kostengünstigen Objektspeicher.

Veeam Backup for Microsoft 365 wurde für IT-Abteilungen entwickelt, die Microsoft 365 nutzen, sowie für Veeam Cloud & Service Provider (VCSP), die ihren Kunden Microsoft 365 Backup-Services anbieten möchten. Veeam Backup for Microsoft 365 v6 ist jetzt allgemein verfügbar.

Die Veeam Backup for Microsoft 365 Community Edition bietet kostenlose Sicherung und Wiederherstellung von Microsoft 365-Daten für bis zu zehn Anwender, zehn Teams und ein Terrabyte an SharePoint-Daten. Weitere Informationen finden Sie unter www.veeam.com/de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.