Das Wachstum von ELCA ist ein weiterer Grund, das 50-Jahr-Jubiläum 2018 zu feiern

Cedric Moret
Elca-CEO Cedric Moret. (Foto: Elca)

Lausanne – Die ELCA Informatik AG ist erneut stärker als im Vorjahr gewachsen und hat im Geschäftsjahr 2017 mit über 920 Mitarbeitenden einen Umsatz von CHF 142 Millionen erzielt. Das profitable organische Wachstum sei breit abgestützt, teilte das Unternehmen am Dienstag mit.

ELCA erzielte 2017 einen Umsatz von CHF 141,8 Millionen – 19,3 % mehr als im Jahr davor, als das Wachstum des Schweizer IT-Unternehmens bereits 11,0 % betragen hatte. Ohne das Vertrauen der Kunden und die über 920 Mitarbeitenden wäre dies nicht möglich gewesen. Das Wachstum war auch in diesem Jahr wieder gleichmässig auf die verschiedenen Sektoren verteilt, wobei die Bereiche Verteidigung und Cybersecurity, Finanzdienstleistungen, Transporte sowie öffentliche Verwaltung besonders gute Ergebnisse geliefert haben. Die Gruppe verfügt über profundes, umfassendes Branchen-Know-how, hervorragende Kenntnis der Benutzerbedürfnisse und herforragendes technologisches Wissen – so kann sie den Kunden einen echten Mehrwert bieten. Daraus leitet sich auch die Mission von ELCA ab: «We make it work.»

Auch die Ticketinglösung SecuTix und iPension, ein innovatives Produkt für Pensionskassen und ihre Begünstigten, leisteten dank deutlich vergrösserter Kundenbasis einen wichtigen Wachstumsbeitrag. Die exzellente Ticketinglösung von SecuTix wurde durch eine Blockchain basierte Lösung zusätzlich aufgewertet. Diese stellt sicher, dass sich die Endnutzer auf die Echtheit der Tickets, die sie zu einem fairen Preis erwerben, verlassen können.

Weitere innovative Lösungen auch 2018
Im Jahr 2018 werden vor allem in den Bereichen Versicherung, Cybersecurity, Cloud-Services, Webverkehrsverwaltung, UX-Design, Managed-Hosting-Dienste und Kundeninteraktionen verschiedene innovative Lösungen eingeführt. Diese werden das Wachstum im Jahr des 50-jährigen Bestehens von ELCA weiter unterstützen.

«Ich bin sehr dankbar für das Vertrauen unserer Kunden und extrem stolz auf unsere Organisation und die hervorragenden Mitarbeitenden bei ELCA», erklärte Cédric Moret, CEO der ELCA-Gruppe. «Nun freue ich mich schon gemeinsam mit allen Beteiligten auf die Feierlichkeiten zu unserem 50. Geburtstag. Sie geben mir auch die Möglichkeit, meine Begeisterung über die unzähligen Chancen, die wir als Unternehmen und als Land haben, mit allen zu teilen.» (ELCA/mc/ps)

Über ELCA
Mit über 900 Mitarbeitenden ist ELCA einer der grössten, unabhängigen IT-Dienstleister der Schweiz, führend in den Bereichen IT-Business-Consulting, Softwareentwicklung und -wartung sowie IT-Systemintegration. Das Unternehmen mit Niederlassungen in Lausanne, Genf, Bern, Zürich, Paris, Madrid und Ho-Chi-Minh-Stadt befindet sich in Privatbesitz. ELCA erzielte im Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz von CHF 142 Millionen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Website www.elca.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.