datango: Thomas Geisler neu auch Country Manager Austria

datango: Thomas Geisler neu auch Country Manager Austria

Erweiterter Aufgabenbereich für Thomas Geisler bei datango.

Berlin – Die datango AG, Anbieter von E-Learning- und Electronic Performance Support-Systemen, weitet ihre Aktivitäten in der gesamten DACH-Region aus. Sie setzt dabei in der Führungsebene auf bewährte Mitarbeiter: Nach erfolg­reichem Aufbau der Niederlassung in der Schweiz ist Thomas Geisler jetzt auch Country Manager des Unternehmens in Österreich.

Er hat hier bereits innerhalb kürzester Zeit namhafte Neukunden hinzugewonnen. Zudem ist datango ab sofort Mitglied im Verband Österreichischer Software Industrie (VÖSI). Thomas Geisler wird neben der erfolgreichen Leitung der Schweizer Dependance  künftig durch seine Management-Erfahrung sowie Branchenkenntnis auch die Marktdurchdringung der „datango performance suite“ in Österreich vorantreiben. Die Software-Plattform wird von Unternehmen auf der ganzen Welt unter anderem unterstützend für Rollouts, Migrationen und Change Management-Prozesse eingesetzt.

Kundenzuwachs
Ab sofort öffnet Thomas Geisler datango die Türen zu den Zielgruppen und schafft Kundenbindung in Österreich und der Schweiz. In Österreich wird er dabei unter­stützt von seinem Sales-Mitarbeiter Michael Szmrtits. Gemeinsam verzeichnen sie vor Ort die Neukunden Julius Blum, datacon sowie die Bank für Arbeit und Wirtschaft. Auch in der Schweiz gibt es aktuell weiteren Kundenzuwachs: die Zender Gruppe sowie Kanton Soloturn (Amt für Informatik und Organisation).

Ausbau des Mitarbeiterstamms
Thomas Geisler bekleidete vor seiner Tätigkeit bei datango unterschiedliche Positi­onen – unter anderem als Sales- und Account-Manager bei Unternehmen wie ILT GmbH, TCI AG, Sitel GmbH, Hippocampus (das Canon Systemhaus) und vielen weiteren. Hier eignete er sich umfassendes Know-how sowie Vertriebserfahrung insbesondere in den Segmenten IT-Dienstleistungen und Software an, die er heute bei datango zum Einsatz bringt. Neben Akquise-Tätigkeiten konzentriert sich Thomas Geisler ausserdem auf den Ausbau des Mitarbeiterstamms sowie strategische Massnahmen wie aktuell die Verbandsmitgliedschaft bei „VÖSI“. (datango/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.