Assura verlängert Outsourcing-Vertrag mit Centris

Patrick Progin

Patrick Progin, CEO der Centris AG.

Solothurn – Die Assura-Gruppe verlängert die bestehende Partnerschaft mit der Centris AG bis Ende 2018. Seit Anfang September 2010 betreibt die Solothurner IT-Dienstleisterin die Rechnungsprüfungslösung SHP EDI & Claim Management (früher EDI-Tarmed) im Outsourcing-Modell für den Krankenversicherer.

Mit dieser Lösung kann ein Teil der Rechnungsprüfung durchgeführt werden. Nachdem der Versicherer einen starken Zulauf an Versicherten verzeichnete, entschied sich die Geschäftsleitung der Assura-Gruppe für eine Fortführung der bewährten Zusammenarbeit mit der Centris. „Das Outsourcing bei der Centris ermöglicht uns ein optimales Kosten-Nutzen-Verhältnis“, kommentiert Bruno Ehrler, Generaldirektor von der Assura-Gruppe, den Entscheid.

Mittelfristig Eröffnung einer Agentur in Lausanne
„Für uns ist die Verlängerung der Partnerschaft mit der Assura eine schöne Bestätigung, dass wir mit unserem Engagement auf dem richtigen Weg sind. Qualität und Preise unserer Dienstleistungen werden offensichtlich auch in der Westschweiz geschätzt“, erklärt Centris-CEO Patrick Progin. Als weiteres Argument überzeugte die Assura, dass die Centris mittelfristig die Eröffnung einer Agentur in Lausanne plant. Damit will die Centris näher bei ihren Kunden in der Romandie sein. (Centris/mc/hfu)

Über Centris AG
Centris zählt zu den führenden Dienstleistern für modulare IT-Lösungen im Schweizer Markt der Kranken- und Unfallversicherer und ist einer der grössten Arbeitgeber der Stadt Solothurn. Das Unternehmen weist eine über 60-jährige Branchenerfahrung aus. Es prüft Rechnungen von 1,5 Millionen Versicherten in der ganzen Schweiz. Zu den Kunden zählen unter anderem Allianz Suisse, Aquilana, Assura, Atupri, EGK, Concordia, Helsana, innova, Die Mobiliar, ÖKK, Solida, Supra, SWICA, die Sympany-Gruppe sowie die Vaudoise Versicherungen. Im Jahr 2013 erwirtschafteten die rund 175 Mitarbeitenden einen Umsatz von 50,0 Millionen Franken.

Über die Assura Gruppe
Die Assura-Gruppe mit Sitz in Pully (VD) ist der viertgrösste Schweizer Krankenversicherer. Sie bietet Grundversicherungen (KVG), verschiedene Krankenzusatzversicherungen (VVG) sowie Tierversicherungen an. Am 1. Januar 2014 verzeichnete die Assura-Basis SA einen Versichertenbestand von über 762’000 Personen. 460’000 Kunden haben eine oder mehrere Zusatzversicherungen der Assura SA abgeschlossen. Die Assura-Basis SA und die Assura SA wiesen per 1. Januar 2014 schweizweit einen Gesamtversichertenbestand von über 869’000 Personen und einen Jahresumsatz von 2,1 Milliarden Franken auf. Die Assura-Gruppe wurde 1978 gegründet. Sie zählt rund 1000 Mitarbeitende.

Firmeninformationen zu Centris bei monetas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.