Digipharm und Swisscom Blockchain spannen zusammen

Digipharm und Swisscom Blockchain spannen zusammen
(Illustration: Digipharm)

Zug – Digipharm freut sich, die Zusammenarbeit mit Swisscom Blockchain bekanntzugeben. Swisscom Blockchain ist eine Tochterfirma der Swisscom, dem schweizweit führenden Telekommunikations- und IT-Unternehmen.

«Unsere Zusammenarbeit mit Swisscom Blockchain ist für Digipharm ein grosser Schritt. Sie zeigt uns, dass die von uns entwickelten Lösungen in der Welt durchgesetzt werden können.», so Ahmed Abdulla, Gründer und CEO von Digipharm. Die Zusammenarbeit ermöglicht Digipharm, die Entwicklung von robusten, skalierbaren Plattformen zu beschleunigen. Die Plattformen bieten ein hohes Mass an Glaubwürdigkeit, Datenschutz und Sicherheit. Gemeinsam mit dem Swisscom Blockchain Team arbeitet Digipharm für faire Preise im Gesundheitswesen und für einen Übergang in ein System der personalisierten Therapiemöglichkeiten. Die Neuigkeiten über die Zusammenarbeit von Swisscom und Digipharm sind für das Team, die Investoren und – vielleicht am wichtigsten – das Gesundheitswesen und die Patienten grossartig.

Als Pionier in Innovation und Technologie verkündete Swisscom im September 2017 ihren ersten Schritt in die Blockchain Technologie. Mit dem Ziel, die Entwicklung der Blockchain-Anwendungsbereiche in und für die Schweiz zu fördern. Seit dieser Bekanntgabe wurde Swisscom Blockchain von zahlreichen Blockchain-basierten Start-ups kontaktiert. Digipharm hat sich durchgesetzt und arbeitet in den Bereichen Entwicklung, Infrastruktur und generellen Strategien gemeinsam mit Swisscom Blockchain. Das Minimum Viable Product ist momentan noch in Erarbeitung und wird nach dem Initial Coin Offering erscheinen.

Sven Möller, Head of ICO bei Swisscom Blockchain, zeigt sich sehr erfreut über die Zusammenarbeit: «Ich bin sehr stolz, dass Swisscom Blockchain gemeinsam mit Digipharm an einer sehr innovativen Plattform arbeitet. Wir sind überzeugt, dass die Plattform und ihre Vision in der Intergration von Blockchain-Technologien im Gesundheitswesen bahnbrechend sein wird.» Die Zusammarbeit von Digipharm und Swisscom Blockchain kann in Zukunft starke globale Auswirkungen haben, die Freude ein solches innovatives Projekt lokal zu unterstützen ist gross. Das Expertenteam von Swisscom Blockchain arbeitet Hand in Hand mit dem Digipharm-Team zusammen, um die Vision von fairen Preisen im Gesundheitswesen verwirklichen zu können. (Digipharm/mc/ps)

Über Digipharm
Unser Ziel ist die dringend benötigte Restrukturierung des Gesundheits-Versorgungssystems – weg von Gebühren, hin zu einem wertebasierten Ansatz. Digipharm überbrückt infrastrukturelle Einschränkungen um flexible wertbasierte Preisvereinbarungen mit intelligenten Verträgen zu ermöglichen, sowie die Entwicklung beispielloser Plattformen mit der Möglichkeit, Patienten für die Bereitstellung ihrer Daten zu belohnen. Unser Ziel ist es, innovative Blockchain-Technologie so zu nutzen, dass Hindernisse beim Patientenzugang und zur innovativen Preisgestaltung überwunden werden können. Wir möchten die Kosten für alle Beteiligten reduzieren und Einschränkungen der Infrastruktur umgehen, um Wertsteigerungen zu fördern, Innovationen anzuregen und die Transformation zur personalisierten Gesundheitsversorgung voranzutreiben. Unsere Vision ist es, der Vorreiter für nachhaltige und wertorientierte Gesundheitsversorgung, innovative Evidenzgenerierung und Patienten-Empowerment in der gesamten Gesundheitsbranche zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.