Dynatrace bringt Software-Version 6 auf den Markt

John van Siclen

John van Siclen, General Manager Dynatrace. (Foto: zvg)

Neu-Isenburg – Dynatrace (bislang Compuware APM), Marktführer bei nutzerzentriertem Application Performance Management (APM), hat heute die beiden neuen Software-Versionen Dynatrace Application Monitoring 6 und Dynatrace User Experience Management 6 herausgebracht.

Die Nutzer verwenden heute zunehmend mobile und digitale Kanäle. Unternehmen müssen deren Verhalten und Wahrnehmung verstehen, um Klickraten, Kundenzufriedenheit und Konversion zu optimieren. Für den notwendigen Einblick benötigen sie ein lückenloses Erfassungs- und Analysesystem für Visits – unabhängig von Gerät, Ort oder Zeit. Dynatrace 6 bietet eine neue Architektur, damit Unternehmen jede Nutzeraktion auswerten und mit der Performance korrelieren können.

«Viele APM-Lösungen basieren auf stichprobenbasierten Techniken und überwachen nur den Zustand der Anwendung, nicht die Erfahrung des Nutzers», erläutert Steve Tack, Vice President of Product Management bei Dynatrace. «Die neue Architektur von Dynatrace 6 ermöglicht es jedem Unternehmen, nicht nur langsame Transaktionen zu erfassen, sondern sämtliche Daten in Bezug auf Visits. Dies ermöglicht enorme Einsichten in das Nutzerverhalten auf verschiedenen Kanälen.»

Die neue Version vereinfacht auch die Entwicklung, das Management und das Monitoring von APM durch Set-Up Wizards, Auto-Instrumentation von Apple iOS und Swift-basierten Apps sowie einfache Definition von Business-Transaktionen.

Wichtige Funktionen von Dynatrace 6

    • Neue Architektur für lückenlose Datenerfassung reduziert die Agenten-Kommunikation um 90 Prozent und erhöht interaktive Analysen um das Zehnfache, zudem unterstützt sie hochverfügbare Infrastrukturen mit automatischer Ausfallsicherung von Agenten und Kollektoren
    • Neue Set-Up Wizards zur Konfiguration von Agenten ermöglichen die Installation in wenigen Minuten
    • Neuer Business Transaction Configurator erstellt webbasierte Geschäftstransaktionen in wenigen Sekunden
    • Neue Auto-Instrumentation für iOS ermöglicht die Nutzung von iOS Apps in weniger als 15 Minuten, dabei werden Nutzeraktionen, Netzwerkanfragen und Abstürze erfasst, ohne eine Codezeile ändern zu müssen
    • Unterstützung für Swift, der neuen Programmiersprache von Apple für iOS und Mac OS X
    • Voreingestellte Erkennung von Wischgesten, Touch-Eingaben, Klicks und Anrufen für AngularJS, MooTools und Prototype
    • Neuer Dynatrace Agent für NGINX
    • Erste transaktionale APM-Lösung für IBM IMS
    • In-Flight: ein neues Echtzeit-Nutzertransparenz-Dashboard für Spitzenzeiten
    • Thread-Analyse für .NET, Business-Dashboards sowie Verbesserungen für PHP und Webserver
    • Neue und verbesserte Agenten für IBCO ActiveMatrix, TIBCO EMS, Java 8, iOS 8, NGINX, HBase, Cassandra, MongoDb und iPlanet.

http://youtu.be/ATXjpAfF60c

Dynatrace
Dynatrace steht für eine neue innovative Generation von Application Performance Management (APM). Mehr als 5.700 Kunden können mit Dynatrace-Produkten die Perspektive der Endnutzer einnehmen und tief in ihre Anwendungen und digitalen Lieferkanäle blicken. Diese Informationen dienen Unternehmen in den verschiedensten Branchen dazu, die immer komplexer werdenden Systeme zu überwachen, flexibler zu steuern und so den Umsatz durch verbesserte Anwender-Erlebnisse zu erhöhen.

Weitere Informationen über die führende Position von Dynatrace im APM-Bereich erhalten Sie hier.

Compuware Corporation
Compuware, das Performance-Technologie-Unternehmen, unterstützt seine Kunden dabei, die Performance geschäftskritischer und innovativer Anwendungen zu optimieren und dadurch ihren Geschäftserfolg zu verbessern. Heute vertrauen mehr als 7.100 Unternehmen, inklusive viele der weltweit größten Organisationen, auf Compuware und dessen neuer Generation des Performance Managements.

Weitere Informationen über Compuware erhalten Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.