ELCA: Neues Intranet für die Kantonspolizei Thurgau

Kantonspolizei Thurgau

(Foto: KaPo Thurgau)

Zürich – ELCA hat auf Basis der Microsoft-Technologie SharePoint 2013 ein von Grund auf neues, intuitives Intranet für die Kantonspolizei Thurgau entwickelt und implementiert. Die Polizistinnen und Polizisten können auch mobil via Smartphone oder Tablet zum Beispiel vom Streifenwagen aus auf das Intranet zugreifen.

Die Kantonspolizei wollte mithilfe eines Intranets die interne Information und Kommunikation der rund 400 Mitarbeitenden vereinfachen und digitalisieren. Anstatt auf Papier Checklisten festzuhalten oder über Gesetzesänderungen zu informieren, sollen künftig all diese für die tägliche Arbeit notwendigen Informationen elektronisch an einem zentralen Ort zu finden und für jeden zugänglich sein – zugeschnitten auf das jeweilige Aufgabengebiet. Schliesslich benötigt ein Kriminalpolizist andere Informationen als ein Mitarbeiter der Verkehrspolizei.

Formulare, Gesetzestexte oder Alarmobjekte werden im neuen Intranet zentral abgelegt und mit Metadaten angereichert, dies erlaubt darauf ein einfaches und schnelles Filtern und Suchen. Wichtig sind auch die Performanz und die störungsfreie Verfügbarkeit des Intranets.

Das Projekt startete im September 2014. Die Liveschaltung fand im Januar 2015 statt.

Mehr Informationen zu SharePoint-Projekte von ELCA:

(ELCA/mc)

Über ELCA
Die ELCA Gruppe ist mit über 700 Mitarbeitern eines der grössten, unabhängigen Schweizer Informatikunternehmen und führend auf den Gebieten Softwareentwicklung, Systemintegration und Business Consulting. Das Unternehmen wurde 1968 mit Sitz in Lausanne gegründet. Heute setzt sich die ELCA-Gruppe aus ELCA Informatique SA und SecuTix SA zusammen. Neben dem Hauptsitz in Lausanne hat ELCA weitere Standorte in Zürich, Genf, Bern, Paris, Madrid und Ho Chi Minh City (Offshore-Entwicklung). Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website (www.elca.ch).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.