ERPsourcing: André Bigler neu Leiter Marketing und Verkauf

ERPsourcing: André Bigler neu Leiter Marketing und Verkauf

André Bigler, Leiter Marketing und Verkauf ERPSourcing (Foto: ERPSourcing)

Wallisellen – Der Schweizer SAP-Partner ERPsourcing erweitert sein Managementteam. Das Unternehmen aus Wallisellen hat im Rahmen seiner Wachstumsstrategie André Bigler in die Geschäftsleitung berufen und zum Leiter Marketing und Verkauf ernannt. In dieser Funktion wird er die Weiterentwicklung von ERPsourcing massgeblich mitgestalten.

André Bigler ist ein ausgewiesener Kenner der IT-Branche mit mehr als 25 Jahren Erfahrung auf allen Ebenen des System- und Softwaregeschäfts. Zu ERPsourcing stösst er von IBM Schweiz, wo er nach mehrjähriger Tätigkeit als Key Account Manager zuletzt die SAP-Allianz in der Schweiz betreute. Via Mannesmann Kienzle kam er in den 1990er Jahren zu DEC, dem damals zweitgrössten IT-Unternehmen der Welt. Weitere Stationen in der Verkaufslaufbahn waren Orca Informatik und Print Plus.

In verschiedenen Lehrgängen und Institutionen hat sich Bigler zum Fachspezialist für Marketing und Verkauf ausgebildet. Im Rahmen des «Executive Education»-Programms an der renommierten Business School Insead folgte später die Weiterbildung zum Client Executive mit Fachhochschulabschluss. In seiner letzten Funktion vertieften diverse Schulungen sein Know-how in SAP-Produkten und -Lösungen.

«SAP aus der Steckdose»
«Mit André Bigler gewinnen wir einen ausgewiesenen Verkaufsfachmann; er verstärkt unser Team in idealer Weise und bringt sein Wissen direkt in die Geschäftsleitung ein», kommentiert Thomas Hux, Geschäftsführer von ERPsourcing, den Neuzugang auf Managementebene. «Seine langjährige Erfahrung sowohl im Verkauf als auch im Account Management ist zusammen mit seinem SAP-Know-how für unsere Strategie, in neue Marktsegmente hineinzuwachsen, von zentraler Bedeutung.»

ERPsourcing hat sich als Lösungspartner für den Handel einen guten Ruf erworben und wächst zunehmend in andere Branchen. Eine ihrer Spezialitäten ist «SAP aus der Steckdose», der Bezug von SAP-Softwareleistungen zu fixen Gebühren aus der Cloud. Dieses Lösungsmodell, das Aufbau und Betrieb einer passenden IT-Infrastruktur ins Rechenzentrum von ERPsourcing auslagert, stösst insbesondere bei KMU auf grossen Zuspruch. Zu den Kernaufgaben von Bigler gehört es, die Position von ERPsourcing im Markt für mittlere Kunden weiter zu stärken und das Geschäftsvolumen in diesem Segment auszubauen.

Mit Technologie beschäftigt sich André Bigler auch gern in seiner Freizeit. Daneben hält er sich, wenn es die Zeit erlaubt, in der Natur auf: auf dem Bike oder auf den Skis, joggend oder Golf spielend. (ERPS/mc/hfu)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.