ESET ist Gründungsmitglied der Google App Defense Alliance

Tony Anscombe
Tony Anscombe, ESET Global Security Evangelist.

Jena – ESET zählt zu den von Google handverlesenen Gründungsmitgliedern der App Defense Alliance, die am 6. November ihre Arbeit aufgenommen hat. Mit seiner Expertise und den umfassenden Security-Technologien ist der europäische IT-Sicherheitshersteller seit Jahren führend bei der Entdeckung, Analyse und Abwehr von Cyberbedrohungen.

Diese aussergewöhnliche Allianz ergänzt die bestehenden erfolgreichen Partnerschaften, die ESET bereits mit Google unterhält. Dazu zählt die Kooperation mit Chronicle, einem Tochterunternehmen des Google Konzerns, sowie die integrierte ESET-Engine in Google Chrome. Ab sofort stellt der europäische IT-Sicherheitshersteller in der App Defense Alliance seine umfassenden Erkennungsfunktionen für das Android-Ökosystem bereit, um so die Sicherheit im Google Play Store noch weiter zu verbessern.

«Wo früher erst durch reaktive Erkennungsverfahren Schwachstellen erkannt werden konnten, kommen ab heute deutlich umfassendere und vor allem proaktive technologische Massnahmen zum Schutz von Milliarden Verbrauchern und Unternehmen zum Einsatz», sagt Tony Anscombe, ESET Global Security Evangelist. «ESET ist seit langem führend bei der Erforschung neuer Cyberbedrohungen. Durch unser Engagement in der App Defense Alliance stellen wir Google weitergehende Informationen bereit, um Android-Bedrohungen schneller zu beseitigen. So werden Android-Nutzer zukünftig Cyberkriminellen einen Schritt voraus sein.»

«Seit Jahren arbeitet Google intensiv mit Mitgliedern der Cybersicherheits-Community zusammen, um sowohl Unternehmen als auch Verbraucher in der digitalen Welt zu schützen. Die heutige Nachricht ist das neueste Beispiel für diese Zusammenarbeit», sagt Dave Kleidenmacher, Leiter Android Security and Privacy bei Google. «Die Partnerschaft mit einem renommierten Mitglied der IT-Sicherheitsbranche wie ESET wird den Schutz des Google Play-Ökosystems verbessern. Wir freuen uns darauf zu sehen, was unsere Teams gemeinsam erreichen können.»

ESET-Forschungsteams werden eng in Analyse eingebunden
ESET wurde von Google aufgrund seines Know-hows bei der Entdeckung bösartiger Apps im Google Play Store als Gründungsmitglied ausgewählt. Mit der Entdeckung einzigartiger Banking-Trojaner, Spyware und Ransomware hat ESET dazu beigetragen, einige der komplexesten Bedrohungen für das Android-Betriebssystem zu identifizieren. Mit dieser Partnerschaft werden die Forschungsteams von ESET eng in die Analyse eingebunden und helfen, die Nutzer des Google Play Store proaktiv zu schützen. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit wird ESET seine Erkenntnisse über schädliche Apps Google mitteilen, bevor die App im Store veröffentlicht wird.

Weitere Informationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.