EY erlangt höchste Zertifizierung von Blue Prism als Implementierungspartner zur Unternehmensautomatisierung

EY erlangt höchste Zertifizierung von Blue Prism als Implementierungspartner zur Unternehmensautomatisierung

Martin Weis
Martin Weis, Partner Advisory Services bei EY. (Foto: EY)

Zürich – EY hat von Blue Prism, Inc., einem Anbieter von Software im Bereich Prozessautomatisierung durch Software Roboter (Englisch: Robotic Process Automation, RPA), die höchste Zertifizierung für die bedarfsgerechte und rasche Implementierung der RPA-Technologie in verschiedenen Organisationen erhält. EY ist zertifiziert worden, weil das Unternehmen die strengen Anforderungen von Blue Prism für Schulung und Dienstleistung erfüllt hat, die erforderlich sind, um Kunden bei der Transformation ihrer Organisationen zu helfen. Die Mitgliedsfirmen von EY werden über 1’000 Spezialisten weltweit für die Technologie von Blue Prism zertifizieren, um Organisationen dabei zu helfen, die Automatisierung so effizient wie möglich umzusetzen.

«Die Zertifizierung zeigt das Engagement von EY in Bezug auf die Zusammenarbeit mit führenden Unternehmen im Bereich disruptive Technologien, wie Blue Prism, um für unsere Kunden hochwirksame Transformationsdienstleistungen erbringen zu können», sagt Davide Gobbo, Robotics Advisory Partner bei EY Schweiz. «Durch die Zusammenarbeit mit Blue Prism werden wir weiterhin Organisationen dabei helfen, wirksame Kosteneinsparungen zu erreichen und effiziente Automatisierungssoftware zu entwickeln, um die Betriebsleistung durch kognitive Robotik, maschinelles Lernen und vorhersagende Analytik zu verbessern.

Wir haben denn auch bereits einigen Kunden dabei geholfen, durch RPA-Massnahmen Kosteneinsparungen von bis zu 30 % zu erreichen, was bei diesen zu erheblichen Wettbewerbsvorteilen geführt hat.»

Durch die Kombination der Automatisierungstechnologie von Blue Prism mit der RPA-Umsetzungserfahrung und der Organisationsentwicklungserfahrung von EY in verschiedenen Branchen, können Unternehmen wirksame Kosteneinsparungen und Prozessleistungs-verbesserungen im Back- und Frontofficebereich sowie in Unternehmensfunktionen wie Finanzen, HR, Lieferkette, IT, Verkauf und Marketing erreichen. Zudem kann RPA Organisationen dabei helfen, eine erhöhte Genauigkeit und Zuverlässigkeit sowie eine gleichmässige Leistung bei repetitiven Aufgaben zu erreichen. Dadurch haben die Mitarbeitenden mehr Zeit für höherwertige Aufgaben zur Verfügung und können engagierter und motivierter arbeiten.

«Unternehmen haben heute immer noch mit einer hohen Anzahl an repetitiven Routinearbeiten zu kämpfen, die einen erheblichen Zeitanteil der Mitarbeitenden in Anspruch nehmen», sagt Martin Weis, EY Advisory. «Insbesondere an einem Hochlohnstandort wie der Schweiz müssen Unternehmen diese digitalen Technologien einsetzen, um sich auf hochwertige Aufgaben konzentrieren zu können. EY geht auch der Frage nach, wie die unterschiedlichen Branchen RPA-Technologien implementieren und wie eine ‹menschlichere› Erfahrung in einem Umfeld der Zusammenarbeit zwischen Mensch und Maschine erreicht werden kann.», führt Martin Weis weiter aus.

EY hat über 160 Projekte für 70 Kunden in 25 Ländern unterstützt und dadurch die RPA-Technologie sowie die digitale Transformation bei Unternehmen auf der ganzen Welt implementiert, die in der Pharma-, Herstellungs-, Telekommunikations-, Konsumgüter-, Banken- und Versicherungsbranche tätig sind.

Alastair Bathgate, CEO, Blue Prism: «EY hat die strategische Vision, die den Unternehmen aufzeigt, wie mit RPA das Potenzial sämtlicher Mitarbeitenden weltweit voll ausgeschöpft werden kann, und hilft Unternehmen dabei, neue Einsatzmöglichkeiten zu ermitteln, wodurch das Thema nicht nur für IT, sondern für die gesamte Unternehmensleitung relevant wird. Da die Nachfrage nach Automatisierung weiterhin exponentiell ansteigt, sehen wir Blue Prism, RPA als wichtige Plattform zur Bereitstellung kognitiver und digitaler Transformationstechnologien.» (EY/mc)

Über die globale EY-Organisation
Die globale EY-Organisation ist eine Marktführerin in der Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Transaktionsberatung und Rechtsberatung sowie in den Advisory Services. Wir fördern mit unserer Erfahrung, unserem Wissen und unseren Dienstleistungen weltweit die Zuversicht und die Vertrauensbildung in die Finanzmärkte und die Volkswirtschaften. Für diese Herausforderung sind wir dank gut ausgebildeter Mitarbeitender, starker Teams sowie ausgezeichneter Dienstleistungen und Kundenbeziehungen bestens gerüstet. Building a better working world: Unser globales Versprechen ist es, gewinnbringend den Fortschritt voranzutreiben – für unsere Mitarbeitenden, unsere Kunden und die Gesellschaft.

Die EY-Organisation ist in der Schweiz durch die Ernst & Young AG, Basel, an zehn Standorten sowie in Liechtenstein durch die Ernst & Young AG, Vaduz, vertreten.

EY in der Schweiz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.