France Télécom schliesst Verkauf von Orange ab

Thomas Sieber

Orange-CEO Thomas Sieber.

Zürich – Der Verkauf der Tochter Orange Schweiz durch die France Telekom an die britische Beteiligungsgesellschaft Apax ist abgeschlossen. Die Orange Schweiz sei zu 100% in den Besitz der Matterhorn Mobile S.A übergegangen, die sich indirekt im Besitz von Apax befinde, heisst es in einer Mitteilung vom Mittwoch.

Der Nettoerlös der Transaktion für France Télécom beläuft sich auf 1,83 Mrd CHF, heisst es weiter. Orange Schweiz werde weiterhin Markengebühren an France Télécom zahlen, solange die Orange-Marke in der Schweiz verwendet werde. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.