Freddy Bürkli verlässt EMC Schweiz

Freddy Bürkli

Freddy Bürkli. (Foto: EMC)

Zürich – Freddy Bürkli, Verkaufsleiter MidMarket und verantwortlich für das Partnergeschäft in der Deutschschweiz, hat sich entschieden, die EMC Schweiz nach 13 Jahre zu verlassen und seine Karriere in einem anderen Unternehmen innerhalb der IT-Branche fortzusetzen.

Christophe Y. Monnin, Director Data Protection & Availability Division, übernimmt ad interim die Positionen von Freddy Bürkli, bis ein Nachfolger gefunden ist.

„Wir danken Freddy Bürkli für die stets hervorragende Zusammenarbeit und bedauern es sehr, ihn als Mitarbeiter zu verlieren“, kommentiert Frank Thonüs, Managing Director. „Wir wünschen ihm alles erdenklich Gute für seine private und berufliche Zukunft.“ (EMC/mc)

Kurzprofil EMC:
EMC unterstützt mit seinen Technologien und Lösungen Firmen dabei, den maximalen Nutzen aus ihrem Informationsbestand zu ziehen. Dabei hilft EMC Organisationen von der Entwicklung über den Aufbau bis hin zur Verwaltung von flexiblen, skalierbaren und sicheren Informationsinfrastrukturen – die zukünftig vollständig virtualisiert sein werden. EMC ist in der Schweiz in Zürich (Hauptsitz), Bern und Gland/VD vertreten.

EMC Schweiz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.