Hund oder Katze vermisst? Petpointer hilft bei der Ortung

Hund oder Katze vermisst? Petpointer hilft bei der Ortung

(Illustration: petpointer.ch)

Bern – In der Schweiz verschwinden jährlich tausende Katzen und Hunde. Mit dem Petpointer am Halsband wird die Suche einfacher: Webbrowser öffnen, einloggen und das geliebte Haustier dank GPS und Swisscom orten.

In der Schweiz besitzt fast ein Viertel der Bevölkerung ein Haustier. Der Schrecken eines jeden Haustierbesitzers: Der kleine Liebling kehrt nicht mehr zurück oder verschwindet beim Spaziergang. Tatsächlich werden in der Schweiz laut der Schweizerischen Tiermeldezentrale jährlich zwischen 25‘000 und 30‘000 Katzen und Hunde vermisst. Die Hälfte findet den Weg nicht mehr von alleine zurück. Hier setzt der Petpointer an.

Ortung über das Mobilfunknetz
Der Petpointer ist ein kleines Kästchen am Halsband des Vierbeiners. Er übermittelt in regelmässigen Intervallen die aktuelle Position des Tieres über das Mobilfunknetz von Swisscom an die Petpointer-Plattform. Der Tierhalter loggt sich mit seinem Handy, Tablet oder Computer über eine Webseite ein und schon sieht er die letzten Standorte seines Haustieres. Er kann auch eine Zone definieren und wird alarmiert, wenn das Tier diese Zone verlässt. Dank den Roaming-Partnern von Swisscom trackt der Petpointer ein Haustier in über 220 Ländern mit über 700 Roamingpartnern – ohne zusätzliche Roaming-Kosten für den Tierhalter.

Einfache Bedienung, professionelle Plattform
Swisscom war massgeblich an der Entwicklung des Petpointers beteiligt. Die Inbetriebnahme und der Betrieb sind dank Swisscom ganz einfach möglich: Im Hintergrund arbeitet jene Plattform, die Geräte mit Geräten (Machine-to-Machine, M2M) verbindet. Der Petpointer ist ein Paradebeispiel, wie die Vernetzung über M2M neue Anwendungen im Alltag ermöglicht: vom fernschliessbaren Elektrovelo über eine Plattform für Mitfahrgelegenheiten wie Taxito bis hin zu Avatarkids, einem „Roboter“, der kranke Kinder mit ihren Klassenkameraden verbindet. Swisscom Easypay erlaubt eine einfache Bezahlung des Abonnements: Wählen Petpointer-Kunden diese Zahlungsart, können sie die Monatsgebühr bequem über ihre Swisscom Rechnung begleichen.

Ab sofort im Online Shop von Swisscom
Der Petpointer ist ab sofort im Swisscom Online Shop sowie in ausgewählten Shops erhältlich. Er kostet einmalig 89 Franken, unabhängig von der Laufzeit des Abonnements. Dieses kostet 7.90 Franken pro Monat. Die Laufzeit beträgt sechs, zwölf oder 24 Monate. Bei zwölf Monaten schenkt Petpointer eine Monatsgebühr, bei 24 Monaten sind drei Monatsgebühren kostenlos. Die Registrierung des Petpointer und die Aktivierung des Abonnements erfolgt über die Website www.petpointer.ch. Der Petpointer ist dann sofort einsatzbereit.

Der Petpointer wurde von HergTech AG in der Schweiz in einer Kooperation mit der Schweizerischen Tiermeldezentrale (STMZ) mit Swisscom, Ortungsspezialisten führender Schweizer Universitäten und unterschiedlichen Ingenieuren aus der Uhrenindustrie entwickelt und wird in der Schweiz produziert. Er ist der derzeit kleinste Tier-Tracker weltweit und nutzt Positionsdaten von drei Ortungsystemen (GPS, Glonass und Galileo). Swisscom stellt die Aktivierung der Petpointer über ihre M2M-Plattform Connectivity Management Platform (CMP) sowie die zuverlässige Datenübertragung über das beste Mobilfunknetz der Schweiz und 700 Roamingpartner sicher. Ebenso ist Swisscom Easypay für die Bezahlung per Swisscom Rechnung eingebunden. (Swisscom/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.