i-net Business Circle „Wie sicher sind Ihre Daten“

Datendiebstahl

(Foto: Gina Sanders – Fotolia.com)

Brugg – Die Snowden-Affäre rund um die NSA-Bespitzelung selbst hochrangiger Politiker hat gezeigt: In der digitalen Welt ist die Privatsphäre zu einem höchst gefährdeten Gut geworden. Dies betrifft auch die Unternehmenswelt. Vor allem dann, wenn es um hochsensitive Informationen geht. Doch wie gross ist das Ausmass von Wirtschaftsspionage und Cyberkriminalität tatsächlich, wo schlummert das grösste Gefahrenpotenzial und wie kann man sich dagegen schützen?

Ort und Zeit:
Datum: 9. April 2014
Zeit: 17:00 Uhr
Ort: Technopark Aargau, Badenerstrasse 13, 5200 Brugg

Programm
17:00 Uhr Eintreffen der Gäste
17:15 Uhr Begrüssung
17:20 Uhr Impulsreferate

  • Zur aktuellen Bedrohungslage: Rainer Kessler, Senior GRC Counsel Ispin
  • Zum Thema Access Management: Marc Burkhard, CEO IT Sense
  • Die Schweiz als – noch? – sicherer Datenhafen: Pius Grüter, Geschäftsleitungsmitglied Green.ch
  • Malware und Co. – Chancen für CH-Startups: Stefan Bühlmann, Gründer und CEO Joe Security

18:20 Uhr Podiumsdiskussion mit Referenten, Moderation Thomas Brenzikofer, stv. Geschäftsführer i-net und Manager Technologiefeld ICT
19:00 Uhr Networking Apéro

Um Anmeldung wird gebeten, bitte registrieren sie sich auf der Website unter: http://www.i-net.ch/event/i-net-business-circle-wie-sicher-sind-ihre-daten/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.