Jiten Varu kommt als Head of Product Management zu Avaloq

Jiten Varu kommt als Head of Product Management zu Avaloq
Jiten Varu, Head of Product Management bei Avaloq.

Zürich – Avaloq will die Chancen, die die laufende Transformation und Digitalisierung der Finanzbranche mit sich bringen, weiter nutzen und hat Jiten Varu als neuen Head of Product Management und Mitglied der Geschäftsleitung von Avaloq eingesetzt.

Mit Jiten Varu als neuen Head of Product Management und Geschäftsleitungsmitglied konnte Avaloq einen ausgewiesenen Experten und eine erfahrene Führungsperson für sich gewinnen. Er wird direkt an Thomas Beck, Group Chief Technology Officer (Group CTO) von Avaloq, rapportieren. Mit über 20 Jahren Erfahrung bringt Jiten fundiertes Wissen in der Finanzsoftware-, Technologie- und Bankbranche mit. Bislang bekleidete er den Posten als Head of Digitalisation der Division «International Wealth» bei Credit Suisse. In dieser Position hat er die digitale Roadmap vorangetrieben, um die Kundenbeziehungen und Anlagedienstleistungen zu verfeinern sowie die Innovationskultur zur Anpassung des Produktangebots bestmöglich zu nutzen. Vor seiner Zeit bei der Credit Suisse leitete Jiten den Bereich Digital Strategy & Products bei Swissquote, wo er sich für strategische Partnerschaften und höchste Produktqualität einsetzte.

«Wir freuen uns, Jiten in unserem Team begrüssen zu dürfen. Er zeichnet sich durch sein umfassendes Verständnis der Finanzbranche und seine Erfahrung in kundenorientierten Lösungen und digitalen Produkten von ausgezeichneter Qualität aus. Dank seines Branchenwissens und seiner technologischen Visionen wird Avaloq die neuen, durch die digitale Transformation entstehenden Möglichkeiten optimal nutzen», sagt Thomas Beck, Group CTO von Avaloq.

Jiten verfügt über einen Abschluss in Information Systems Engineering von der University of Westminster. Seine Karriere in der Bankenbranche begann er bei der ABN Amro Bank in London, wo er mehr als zehn Jahre gearbeitet hat. (Avaloq/mc/ps)

Über Avaloq: Essential for Banking
Die Avaloq Gruppe ist ein international führendes Fintech-Unternehmen. Mit seiner Gesamtbankenlösung, der Avaloq Banking Suite, und seinem internationalen Netzwerk von BPO-Zentren bietet Avaloq weltweit vertrauenswürdiges und effizientes Banking mit besonderer Benutzerfreundlichkeit an.
Mit seinen integrierten BPO-Dienstleistungen ist Avaloq der einzige unabhängige Anbieter im Finanzbereich, der seine Software sowohl selbst entwickelt als auch betreibt.
Das wachsende Ökosystem von Avaloq umfasst:
– mehr als 2000 Mitarbeitende (Vollzeitäquivalent) aus 66 Nationen
– drei F&E-Zentren in Zürich, Edinburgh und Manila sowie drei BPO-Zentren in Lugano, Singapur und Berlin
– mehr als 500 Drittentwickler, die gemeinsam mit Avaloq Innovationen schaffen
– 155 Finanzinstitute und Vermögensverwalter aus den wichtigsten Finanzzentren der Welt, die die Technologie von Avaloq gewählt haben, um Vermögenswerte von total über 4000 Milliarden CHF zu verwalten
– 270 Raiffeisenbanken in der Schweiz, die Dienstleistungen von ARIZON in Anspruch nehmen, einem Joint Venture von Raiffeisen Schweiz und Avaloq mit über 300 Mitarbeitenden
Das Unternehmen mit Hauptsitz in der Schweiz hat Niederlassungen in Berlin, Edinburgh, Frankfurt, Hongkong, Leipzig, London, Lugano, Luxemburg, Madrid, Manila, Nyon, Paris, Singapur, Sydney und Zürich.
Weitere Informationen auf www.avaloq.com.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.