Klara: Digitaler Assistent zur Beseitigung der Bürokratie in Kleinunternehmen

Klara: Digitaler Assistent zur Beseitigung der Bürokratie in Kleinunternehmen
Renato Stalder, CEO Axon Active Unternehmensgruppe. (Bild: zvg)

Luzern – Schweizer Unternehmer lancieren Klara, einen digitalen Assistent zur Beseitigung der Bürokratie in Schweizer Kleinunternehmen. Die kostenlose Software besteht aus Personal-Administration, Rechnungserstellung und einer Kundenverwaltung.

Finanz- und Lohnbuchhaltung sind das Rückgrat eines jeden Betriebs. Schweizer Unternehmer investieren deshalb viel Zeit für die Erbringung von adminstrativen Büroarbeiten und nehmen externe Hilfe in Anspruch. Jedoch ist diese häufig teuer und oft nur wenig flexibel. Der digitale Assistent Klara ist jedoch kostenlos und der Funktionsumfang wird in den nächsten Monaten weiter ausgebaut.

Ausserdem wird Klara im 2017 um einen kostengünstigen Treuhand-Service erweitert. Beim Treuhand-Service werden Kunden entscheiden, ob sie sich nur Unterstützung bei den Abschlüssen wünschen oder ob sie auch die Verbuchung der Belege auslagern möchten. Klara kann sofort online genutzt werden und erfordert keine lokale Installation. Klara reduziert beispielsweise die Bürokratie durch einfache Online-Meldungen bei AHV, Pensionskassen, Privatversicherern und Ämtern. (Klara/mc)

Klara Business AG
Firmeninformationen bei monetas

Über Klara Business AG
Die Klara Business AG gehört in die Unternehmensgruppe von Axon Active und ist seit Herbst 2016 aktiv. Das Management setzt sich zusammen aus Renato Stalder (CEO), David Schnetzer (COO) und Christian Hirsig (CMO). Im 2017 wird der digitale Büro-Assistent um weitere kostenlose Funktionen ergänzt. Ausserdem lanciert Klara einen Treuhand-Service dank dem Schweizer Kleinunternehmen ihre Buchhaltung einfach, schnell und kostengünstig abwickeln können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.