Kroll Ontrack: E-Discovery auf einer neuen Ebene

Kroll Ontrack: E-Discovery auf einer neuen Ebene
Peter Böhret

Peter Böhret, Managing Director von Kroll Ontrack Deutschland.

Zürich-Wallisellen – Kroll Ontrack hat heute ein neues Modell für die Durchführung von E-Discovery-Anforderungen vorgestellt. Das neue Modell stellt den traditionellen Ansatz in Frage, jedes E-Discovery-Projekt als neuen Einzelfall zu behandeln. Stattdessen wählt Kroll Ontrack den Weg der Reproduzierbarkeit, wodurch sich Zeitaufwand, Kosten und Ergebnisse über mehrere E-Discovery-Projekte hinweg sehr viel besser planen lassen. Darüber hinaus präsentiert der führende Anbieter im Bereich E-Discovery und Datenwiederherstellung unter Krollontrack.de neue Produkte für diesen Einsatzzweck.

Kroll Ontrack erklärte, dass der eigene Beirat bestehend aus mehreren grossen Unternehmen und Anwaltskanzleien in den USA jedes Jahr durchschnittlich 46 neue E-Discovery-Projekte anstösst. Jedes dieser Projekte muss immer häufiger unstrukturierte Daten, sogenannte Big Data, erfassen und verarbeiten. Diese sind auf den unterschiedlichsten Computern, Laptops, mobilen Geräten und sogar Cloud-basierten und sozialen Netzwerken verteilt.

E-Discovery als fortlaufender Geschäftsprozess verwalten
„Heutzutage werden E-Discovery-Projekte individuell verwaltet, als Einzelfälle, bei denen das Personal, die Prozessabläufe und die Technologien von Projekt zu Projekt häufig wechseln. Das macht Kosten und Ergebnisse schwer planbar“, erläutert Peter Böhret, Managing Director von Kroll Ontrack Deutschland. „Da Unternehmen oft mehrere E-Discovery-Vorgänge gleichzeitig über denselben Datensatz bearbeiten, sollte E-Discovery als fortlaufender Geschäftsprozess verwaltet werden, der mit jedem neuen Vorgang verbessert wird. Mit den neuen Lösungen hebt Kroll Ontrack E-Discovery auf ein völlig neues Niveau – Projekte werden so planbar, zuverlässig, effizient und erreichen höherwertige Ergebnisse.”

Die neue Plattform ediscovery.com von Kroll Ontrack beinhaltet drei Produkte, die nahtlos ineinander greifen:

  • E-Discovery Portfolio Management – Das erste Lösungskonzept der Branche, mit dem E-Discovery übergreifend als Portfolio und nicht nur als Einzelprojekte verwaltet werden kann.
  • E-Discovery Review – Ein einzelnes Tool, das eine bisher nicht erreichte Kontrolle über Datenvolumen und Kosten bietet – von der anfänglichen Abschätzung der zu erwartenden Daten über Analyse, Prüfung und Produktion.
  • E-Discovery Collect – Spart Zeit und Kosten bei der Identifizierung, Sicherung und Sammlung von E-Discovery-Daten von Microsoft® Exchange und Microsoft® SharePoint®.

David Yerich, E-Discovery-Leiter bei der UnitedHealth Group, einem grossen Unternehmen im Bereich Managed Health Care, ist der Meinung, dass E-Discovery praktikable Lösungen bieten sollte. „Kein Rechtsfall gleicht dem anderen”, so Yerich. „E-Discovery dagegen ist als Unterstützung der juristischen Praxis ein definierbarer Prozess. Kroll Ontrack unterstützt seine Kunden dabei, diesen Prozess weiterzuentwickeln, sodass er nicht nur reproduzierbar, sondern mit jedem Projekt noch besser wird.”

Drei neue Produkte:
E-Discovery Portfolio Management: Dank der innovativen und intuitiven Funktionalität können sowohl Kanzleien als auch grosse Unternehmen von jedem Gerät aus ihre E-Discovery-Projekte als Portfolio einsehen und verwalten. Interaktive Dashboards liefern Echtzeitdaten zum E-Discovery-Portfolio, zu Projektausgaben und Datenmengen. So sind Rechtsanwälte und Unternehmensjuristen in der Lage, präzise Vorhersagen zu treffen, Trends zu identifizieren und Möglichkeiten zur Effizienzsteigerung zu ermitteln. E-Discovery Portfolio Management ersetzt die Flut von E-Mails und Telefonanrufen, die bisher für die Verwaltung von Projekten aufgewendet werden mussten, durch eine einfache Project Wall, über die Teams Projekte steuern und Updates und Fortschritte in Echtzeit beobachten können. Dies sorgt für bisher unerreichte Transparenz im gesamten E-Discovery-Verfahren.

E-Discovery Review: Ein einziges Tool ermöglicht Prüfern eine frühzeitige Abschätzung von Daten, Analysen, Prüfungen und Produktion. Ediscovery.com Review bietet Echtzeitdaten selbst bei riesigen Datenvolumen und ermöglicht es den Kunden gleichzeitig, ihre gespeicherten Daten effizient zu verwalten. E-Discovery-Teams erhalten die benötigten Daten im Format ihrer Wahl und können nicht verwendete Daten in einen Nearline-Speicher schieben. Das gibt Prüfern die nötige Flexibilität, schnell und einfach in laufenden Prozessen Anpassungen vorzunehmen und gleichzeitig die E-Discovery-Kosten unter Kontrolle zu halten. Zusätzlich zu dieser völlig neuartigen Flexibilität und Kontrolle gibt es in jeder Phase des Prüfprozesses eine leistungsfähige, prädiktive Coding-Technologie, die sicherstellt, dass jede Prüfung von Anfang bis Ende wirkungsvoll, präzise und kosteneffizient ist.

E-Discovery Collect: Basiert auf Ontrack® PowerControls™ und ist ein bewährtes Tool für die juristische Datenerfassung über Microsoft Exchange und Microsoft SharePoint, das bei der Identifizierung, Sicherung und Sammlung von Daten wertvolle Zeit und Kosten spart. E-Discovery-Teams können mit der intelligenten Suchfunktion und einfachem Drag-and-Drop schnell und effizient potenziell sensible Datensätze suchen, identifizieren und sammeln, sodass zeitkritische Fristen eingehalten werden.

„Kroll Ontrack ist vollkommen darauf ausgerichtet, Unternehmen und Anwaltskanzleien innovative Technologielösungen zu bieten, um ihre E-Discovery-Projekte zu verwalten und so die Reproduzierbarkeit für ein ganzes Projektportfolio voranzutreiben”, fügt Peter Böhret hinzu. „Die neuen E-Discovery Lösungen verändern eine ganze Branche, indem Daten, Technologie und Kommunikation vereint werden. Der Branche stehen so besser planbare und wirkungsvollere Ergebnisse in höherer Qualität zur Verfügung.”

E-Discovery Collect ist ab sofort erhältlich. E-Discovery Review und E-Discovery Portfolio Management sind zum jetzigen Zeitpunkt nur eingeschränkt verfügbar. Die breite Markteinführung ist für Anfang 2014 geplant. Weitere Informationen zu den Produkten erhalten Sie unter: www.ediscovery.com und http://www.krollontrack.de.

Über Kroll Ontrack S.a.g.l.
Kernkompetenz von Kroll Ontrack sind neben professioneller Datenrettung Computer Forensik, sichere Datenlöschung sowie Datenkonvertierung. Das Unternehmen Ontrack wurde 1985 in den USA gegründet und gehört zur Unternehmensgruppe Marsh & Mc Lennan Companies Inc., einem führenden Anbieter von Risikomanagement und Versicherungsdienstleistungen. International bietet das Unternehmen seine Dienstleistungen in 22 Ländern und 15 Sprachen an. In Deutschland ist die Kroll Ontrack GmbH mit 70 Mitarbeitern seit 1996 in Böblingen vertreten. Der Sitz der Schweizer Niederlassung befindet sich in Chiasso. Kroll Ontrack betreibt seit kurzem in Zürich-Wallisellen den ersten und einzigen professionellen Reinraum der Klasse 100 der Schweiz. Dank dieses neuen Reinraums können nun alle Datenrettungen garantiert im Inland durchgeführt werden.
Logisch oder physikalisch beschädigte Daten von allen Speichermedien und Betriebssystemen werden in firmeneigenen Laboren mit eigens entwickelten Werkzeugen wieder verfügbar gemacht. Als Markt- und Technologieführer kann Kroll Ontrack auf weltweit mehr als 50’000 zufriedene Kunden pro Jahr verweisen. Als schnellste Lösung gilt die patentierte Ontrack® Remote Data Recovery™, die Online-Datenrettung über eine gesicherte Internetverbindung. Im Bereich der Computer Forensik sichert Kroll Ontrack gerichtsverwertbar digitale Spuren wirtschaftskrimineller Taten. Zur Einhaltung der Compliance-Richtlinien bei Austausch und Entsorgung von Datenträgern und zum Schutz vor Missbrauch durch Dritte bietet Kroll Ontrack Hard- und Softwarelösungen sowie einen Service zur sicheren Datenlöschung an. Das Portfolio von Kroll Ontrack umfasst auch die Datenübertragung zwischen verschiedenen Medien und Dateisystemen sowie die Datenaufzeichnung aus unterschiedlichsten Systemen.
Kroll Ontrack bietet auch mehrfach ausgezeichnete Software-Produkte an, wie Ontrack® EasyRecovery™ zur Datenrettung, Ontrack® PowerControls™ zur Mailbox Recovery oder Ontrack® Eraser für die sichere Datenlöschung. www.datenrettung.ch

Kroll Ontrack Inc.
Kroll Ontrack Inc. bietet Informationstechnologien in Form von Dienstleistungen und Produkten, die zur effizienten und kostengünstigen Verwaltung, Wiederherstellung, Analyse, Aufbereitung und Präsentation von Daten beigetragen. Kunden sind Rechtsträger, Firmen, Behörden und Regierungsstellen sowie Privatkunden. Neben einer breiten Palette preisgekrönter Software-Lösungen stellt das Unternehmen ein vielfältiges Angebot an innovativen Services bereit. Dazu gehören die professionelle Datenrettung, die Erfüllung gesetzlicher Nachweispflichten für in Papierform und elektronisch vorgehaltene Geschäftsunterlagen, die Analyse und Bewertung von Dokumenten, Computer-Forensik, Datensicherheitsdienste, die Beratung von Anwälten, Richtern und Geschworenen in Fragen elektronisch gespeicherter Daten (ESI) und die Aufbereitung von Informationen im Vorfeld von Gerichtsverfahren. Kroll Ontrack ist die „Technology Services Group“ von Kroll Inc., einer international tätigen Beratungsfirma, die sich auf Risikomanagement spezialisiert hat. Weitere Informationen zu den Dienstleistungen und Produkten des Unternehmens finden sich im Internet unter www.krollontrack.com.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.