Markus Wirth wird neuer Chief Digital Officer der TX Group

Markus Wirth
Markus Wirth, ab Februar 2021 CDO der TX Group. (Foto: TX Group)

Zürich – Markus Wirth übernimmt ab Februar 2021 die offene Stelle als Chief Digital Officer der TX Group. Als ausgewiesener Unternehmensberater mit grosser Leidenschaft für digitale Lösungen und Geschäftsmodelle verantwortet er die Weiterentwicklung und Umsetzung der Digital-Strategie der TX Group. Dabei berichtet er an Samuel Hügli, Leiter Technology & Ventures der TX Group und Mitglied der Gruppenleitung.

Nach der Ernennung von Yannick Suter zum neuen Chief Data Officer der TX Group konnte die Gruppe nun auch die offene Stelle des Chief Digital Officer besetzen. In dieser Rolle soll Wirth quasi als Motor für die digitale Transformation und als Treiber für eine technische und datengesteuerte Zukunft, um das Wachstum zu fördern und die strategischen und operativen Ziele zu erreichen.

Als Unternehmer, Berater, Stratege und Führungskraft verfügt Markus Wirth über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Umsetzung von Unternehmensstrategien in verschiedenen Industrien und im schweizerischen wie auch internationalen Kontext. Zuletzt war er in verschiedenen Management-Positionen bei der COFRA Holding beschäftigt, davor unter anderem bei McKinsey und IBM. Wirth verfügt über einen Master in Wirtschaft & Business Administration sowie einen Doktortitel der Universität St. Gallen. (awp/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.