Misys erweitert das Produktportfolio mit IND’s digitalen Banklösungen

Misys erweitert das Produktportfolio mit IND’s digitalen Banklösungen

Balazs Vinnai, CEO der IND Group (Foto: IND).

München – Misys hat die Front-Endlösungen der IND Group in ihr bestehendes Online und Mobile-Bankingportfolio aufgenommen. Misys verfügt über ein breites Portfolioangebot im Bereich Banking, Vermögensverwaltung, Aktienhandel sowie Risikobewertung und bedient über 1800 Kunden in 120 Ländern.

Misys verfolgt ebenso wie die IND das Leitmotiv, Bankinglösungen individuell und zeitgemäß an die Kundenwünsche und –bedürfnisse anzupassen. Nach einem ausgiebigen Bewertungsprozess hat das Unternehmen sich für die Lösungen der IND entschieden, sodass das Ziel verfolgt werden kann, die Front-Endprodukte im Banking auf eine nächste Stufe zu bringen. Die digitalen Bankinglösungen der IND Group werden so an Misys-Kunden unter dem Namen BankFusion Digital Banking angeboten. Die Lösungen ermöglichen es Finanzinstituten eine erhöhte Kundenzufriedenheit in Hinblick auf die Online-Bankingdienste zu erreichen, die Investitionen optimal zu planen sowie Vertriebsmöglichkeiten online auszuschöpfen.

Kunden bedarfsgerecht bedienen
“Es ist eine große Ehre für uns, dass ein weltbekanntes Softwarehaus unsere Lösungen für die Portfolioausweitung auserwählt hat. Da das Banking an sich heute nur noch selten als etwas Spannendes gesehen wird, gibt es für Lösungsanbieter, die es tatsächlich schaffen Kunden bedarfsgerecht zu bedienen, viel Raum, um sich zu positionieren. Darüber hinaus bieten wir weitere Produkte an, wie beispielsweise den „Personal Finance Planner“, der den Vertriebsprozess eines Finanzinstituts immens unterstützen kann“, Balazs Vinnai, CEO der IND Group, über die Kooperation. (IND/mc/hfu)

Hintergründe zur IND:
Die IND Group ist ein Entwickler und Anbieter von innovativen Produkten im Bereich Internet-Banking, Mobile-Banking, PFM sowie Zahlungstechnologien auf dem globalen E-Finance-Markt. Das wesentliche Unterscheidungmerkmal der IND-Lösungen ist der starke Fokus auf die Kundenzufriedenheit, so dass die Erwartungen der Nutzer des 21. Jahrhunderts erfüllt werden können. Darüber hinaus ist es das primäre Ziel der IND Group, die Online-Banking-Technologie zu einem Web 2.0 zu entwickeln und es hierdurch in eine Vertriebs- und Kundenunterhaltungsplattform umzuwandeln.

Online-Banking hat sich zu dem bedeutendsten Kanal der Kundenbedienung entwickelt und ist oftmals der einzige Kanal, neue Produkte zu vertreiben. Die heutigen Onlinedienste, wie beispielsweise Facebook, Google oder Youtube, haben die Erwartungen der Onlinekunden immens erhöht. Neue Geschäftsmodelle, ein hoher Konkurrenzdruck mit neuen Marktakteuren und das unbeständige Kundenverhalten bedeutet, dass die Anpassung an neue Erwartungen noch nie zuvor eine so wichtige Rolle gespielt hat. Mit unseren einmaligen Innovationen im Bereich Online-Banking, Mobile-Banking, Online Finanzmanagement, Brokerage sowie Filiallösungen ist es uns möglich, Banken in ihren benötigten Entwicklungsprozessen und im Zuge der unvermeidbaren Marktveränderungen zu unterstützen. Durch unser kompetentes Fachwissen und die neueste Technologie bedienen wir zur Zeit mehr als 30 Banken in über 15 Ländern weltweit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.