Myriad: Abgänge auf Führungsebene

Simon Wilkinson

Myriad-CEO Simon Wilkinson.

Dübendorf – Der Mobiltechnologie-Softwarehersteller Myriad hat zwei Abgänge auf Führungsebene zu verzeichnen. Der Chief Commercial Officer Steve Langkamp und der Chief Product Officer Malcolm Dawe hätten sich entschieden, die Firma zu verlassen, teilt Myriad am Freitag mit. Andere Mitglieder des oberen Managements würden deren Funktionen übernehmen.

CEO Simon Wilkinson verdankt in der Mitteilung den Beitrag von Langkamp und Dawe seit dem Zusammenschluss von Esmertec und Purple Labs zur Myriad-Gruppe im Jahr 2009. (awp/mc/ps)

Myriad

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.