Myriad und Vodafone kooperieren in Indien

Simon Wilkinson

Myriad-CEO Simon Wilkinson.

Zürich – Der Mobilfunkdienstleiter Myriad arbeitet künftig mit der indischen Vodafone-Tochter zusammen. Myriad wird Vodafone Essar mit seinen mobilen Softwareprodukten für soziale Netzwerke beliefern, wie das Unternehmen am Montag mitteilte. Vodafone Essar hat rund 143 Mio Kunden in Indien und will mit der Zusammenarbeit sein Angebot ausweiten.

Mit den Produkten von Myriad können die Mobilfunkteilnehmer Mitteilungen und Nachrichten per SMS und USSD erhalten, auch wenn sie keine internet-fähigen Mobiltelefone besitzen. «Der Zutritt zu sozialen Netzwerken über das Mobiltelefon in Indien wächst exponentiell. Unsere Partnerschaft mit Myriad versetzt uns in die Lage mit den Anforderungen des Marktes Schritt zu halten und allen unseren Kunden schnell und zuverlässig den Zugang zu sozialen Netzwerken via SMS und USSD anzubieten», sagte Kumar Ramanathan, der Marketingchef von Vodafone Esser.

Die finanziellen Details der Übereinkunft wurden nicht mitgeteilt. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.