Myriad will Synchronica plc übernehmen

Simon Wilkinson

Myriad-CEO Simon Wilkinson.

Zürich – Der Handysoftware-Hersteller Myriad will die englische Synchronica plc übernehmen. Synchronica ist ein global tätiger Dienstleister für den Bereich Mobile Messaging. Die Akquisition würde die Position als Weltmarktführer im Bereich Handy-Software ausbauen, wie Myriad am Mittwoch mitteilt. Finanzielle Angaben zu der Transaktion werden keine gemacht.

Gemeinsam hätten die beiden Unternehmen über 100 Operatoren im Bereich Mobilfunk sowie über 20 Hersteller von Handsets als Kunden. Myriad sieht in einer gemeinsamen Zukunft «signifikante Synergien». Die Technik von Synchronica sei zu derjenigen Myriads komplementär, was das gemeinsame Wachstum unterstützen werde.

Myriad will mit dem Management von Synchronica mit Blick auf eine erfolgreiche Übernahme zusammenarbeiten, um für die Shareholder, die Kunden und für die Mitarbeiter Mehrwert zu generieren. (awp/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.