myTaxi: Neue App Version

myTaxi: Neue App Version

Hamburg – myTaxi bringt eine neue Version ihrer Taxi-App auf den Markt: Ab sofort können Fahrgäste ein Taxi vorbestellen. Dadurch werden myTaxi-Fahrten zukünftig noch komfortabler.

Neben der Funktion „Vorbestellung“ erscheint die App in einem neuen Look & Feel. „Die Liebe steckt im Detail.“, berichtet Sven Külper, Co-Gründer und Geschäftsführer von myTaxi. Es wundert daher auch nicht, dass sich die Entwicklung über mehrere Monate erstreckte. Ständige Befragungen und Testdurchläufe mit den App-Usern, Entwicklern und dem Designer führten schlussendlich zu einem optimalen Ergebnis. „In einem so jungen Startup gibt es viele kreative Köpfe und jeder einzelne lebt regelrecht für das Produkt.“, ergänzt der Jungunternehmer. Das Hamburger Startup ist Vorreiter und dominiert seit über zwei Jahren den Taxi-Markt im Bereich der Smartphone-Apps: Mit 80 Prozent Marktanteil und über 1 Million Downloads hat sich myTaxi zur beliebtesten und am schnellsten wachsenden Taxi-App in Deutschland entwickelt und erschließt aktuell internationale Märkte. Seit dem Launch im März 2010 hat die App zahlreiche Nachahmer inspiriert.

Direkte Verbindung zwischen Fahrer und Fahrgast
Die App unterscheidet sich von anderen Anbietern, indem myTaxi eine direkte Verbindung zwischen Fahrer und Fahrgast herstellt und die Zentralen dabei außen vor lässt. Für die Fahrer bedeutet das vor allem Unabhängigkeit und Freiheit – für die Fahrgäste Transparenz. Dem Fahrgast werden während des Bestellprozesses die Telefonnummer, ein Bild des Fahrers sowie die durchschnittliche Fahrerbewertung angezeigt. Zudem können Fahrgäste Stammfahrer auswählen und bei einer Bestellung bevorzugen. Mit über 10.000 angeschlossenen Taxis ist myTaxi der erste Anbieter, der auf die Bedürfnisse in der Branche eingeht und somit Qualität im Taxigewerbe schafft. Durch die direkte Verbindung werden Taxifahrer zu echten Dienstleistern, das in der Branche bisher unüblich war. „myTaxi ist neutral, unabhängig und finanzstark“, erklärt Niclaus Mewes, Co-Gründer und Geschäftsführer von myTaxi. Er ergänzt: „Dadurch sind wir in der Lage, Lösungen innovativ, schnell und flexibel umzusetzen.“ Die neue Version steht ab sofort zum kostenlosen Download im App Store bereit. Zudem bietet myTaxi seit Anfang des Jahres die Möglichkeit, eine Taxibestellung über die Website zu tätigen. (myTaxi/mc/hfu)

Über myTaxi
myTaxi ist ein Produkt der Intelligent Apps GmbH und wurde im März 2010 von den beiden Gründern Sven Külper und Niclaus Mewes ins Leben gerufen. Das Hamburger Startup ist Pionier und Marktführer und beschäftigt 80 Mitarbeiter in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Spanien. Die Taxibestell-App ermöglicht eine direkte Verbindung zwischen dem Taxifahrer und Fahrgast. myTaxi ist individuell, transparent und einfach. Die App wurde über 1 Million Mal herunter geladen und ist in über 30 Städten mit 10.000 angeschlossene Taxis verfügbar. Investoren sind unter anderem T-Venture Holding GmbH, car2go GmbH (Daimler AG), KfW Bankengruppe, e42 GmbH und Lars Hinrichs (Cinco GmbH).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.