Nadja Risse leitet neuen Bereich Healthcare & Life Sciences bei BT von Zürich aus

Nadja Risse
Nadja Risse. (Foto: BT)

Zürich-Wallisellen – Der Netzwerk- und IT-Dienstleister BT hat Nadja Risse zum Director of Healthcare & Life Sciences ernannt. Sie wird den neuen globalen Vertriebsbereich von Zürich aus führen.

Nadja Risse verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in verschiedenen Vertriebs- und Führungsfunktionen in der Telekommunikations- und IT-Branche. Zuletzt war sie bei Vodafone Global Enterprise für das Cloud- und Hosting-Geschäft in Europa verantwortlich, das sie über mehrere Jahre hinweg erfolgreich aufbaute und durch strategische Partnerschaften stärkte. Zuvor betreute sie als Global Account Director Kunden aus der Finanz- und Pharma-Branche und arbeitete in Führungspositionen in Deutschland, Österreich und Ägypten.

Bei Vodafone gehörte sie zu den Gründerinnen des „[email protected]“-Programms, einer Mentoring-Initiative für Frauen in Führungspositionen. Als Mitglied und Mentorin unterstützt sie ausserdem die „Initiative Woman into Leadership“ (IWIL).

„Die Schweiz ist einer der Hot Spots für die Healthcare- und Life Sciences-Branche. Einige unserer wichtigsten Kunden aus der Branche haben hier Ihren Sitz. Ich freue mich deshalb sehr, von Zürich aus diesen neuen internationalen Geschäftsbereich aufzubauen“, sagte Nadja Risse zu ihrer Ernennung. „Mit innovativen, sicheren, vernetzen Lösungen für Kommunikation und Zusammenarbeit wollen wir Unternehmen aus den Bereichen Healthcare und Life Sciences dabei unterstützen, digitale Erlebnisse zu schaffen und patientennahe Produkte für ein gesünderes und sichereres Leben zu entwickeln.“ (BT/mc)

Nadja Risse auf LinkedIn
BT

Über BT
BT ist einer der international führenden Anbieter für Kommunikationslösungen und ‑services und in 180 Ländern vertreten. Die Geschäftsaktivitäten konzentrieren sich auf die Bereitstellung von internationalen Netzwerk- und IT-Services, auf regionale, nationale und internationale Telekommunikations-Services, die BT-Kunden zu Hause, im Unternehmen oder unterwegs nutzen können, sowie auf Breitband-, TV- und Internet-Produkte bzw. ‑Dienste und konvergente Produkte und Services, die Festnetz und Mobilfunk verbinden. BT betreut seine Kunden über die vier Geschäftsbereiche Consumer, Enterprise, Global Services und Openreach.

In dem zum 31. März 2018 beendeten Geschäftsjahr belief sich der ausgewiesene Umsatz der BT Group auf 23,723 Mrd. Pfund Sterling, der ausgewiesene Gewinn vor Steuern betrug 2,616 Mrd. Pfund.

In der British Telecommunications plc (BT), einer hundertprozentigen Tochter der BT Group plc, sind nahezu alle Unternehmen und Vermögenswerte der Gruppe zusammengefasst. BT Group plc ist in London und New York an der Börse notiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.