NBCUniversal optimiert sein Werbegeschäft mit SAS Analytics

Jim Goodnight
SAS-CEO Jim Goodnight. (Copyright: SAS)

Jim Goodnight, CEO SAS (Copyright: SAS)

Zürich – SAS, einer der weltgrössten Softwarehersteller, liefert NBCUniversal aussagekräftige Informationen zur Verbesserung seines Werbegeschäfts. Mit SAS Analytics ist der Medienkonzern in der Lage, riesige Mengen an Daten auszuwerten und so die Fernseh- und Online-Werbung seiner Kunden optimal zu platzieren. NBCUniversal nutzt SAS Analytics, um die bisher dezentral vorgehaltenen Daten zu sammeln und zu analysieren. Mit der einfach zu handhabenden Lösung hat das Unternehmen seine Geschäftsstrategie sowie seine operativen Prozesse verbessert.

Die Integration von SAS Analytics in das CRM-System ermöglicht es dem Werbeverkaufsteam bei NBCUniversal, die Kundenbasis nach Kategorien wie Medienart, Branche, Grösse des Unternehmens zu modellieren und segmentieren. Entscheidend dabei ist die qualitative Einteilung und Betreuung von Prospects: Kontakte mit hoher Priorität werden an erfahrene Kundenberater geleitet, Junior-Vertriebler kümmern sich um die mit mittlerer Priorität bewerteten Kontakte, und alle anderen übernimmt ein internes Callcenter.

Optimierte Preisgestaltung
Einen echten Mehrwert schafft das Unternehmen mit der optimierten Preisgestaltung für die grösseren TV-Sender. Mit SAS Analytics lassen sich anhand historischer Daten zum Verhalten von Werbekunden Vorhersagen darüber treffen, welchen Betrag ein Prospect für einen bestimmten Werbespot, auf einem bestimmten Kanal und zu einer bestimmten Zeit zu zahlen bereit ist.

Rund um das wichtige Wachstumsfeld „digital“ wertet NBCUniversal Informationen aus, wo welche Inhalte über Tablets, Smartphones oder Laptops genutzt werden. „Die Auswertung digitaler Daten ist heutzutage unerlässlich für den Geschäftserfolg“, erklärt John Hope, Director of Ad Sales Analytics bei NBCUniversal. „SAS stellt genau die Art fortschrittlicher digitaler Analytics bereit, die wir benötigen. Unsere Werbeteams müssen nachvollziehen können, wann welche Inhalte abgefragt werden, und auf welchen digitalen oder klassischen TV-Kanälen unsere Kunden ihr Werbebudget ausgeben. Anhand dieser Erkenntnisse sind Mitarbeiter in der Lage, attraktive, kanalübergreifende Pakete zusammenzustellen, die wiederum Werbetreibende dazu bringen, höhere Summen mit einem besseren Profit zu investieren.“

Potenzielle neue Kunden identifizieren
Darüber hinaus werden bei NBCUniversal anhand der mit SAS ausgewerteten Daten potenzielle neue Kunden identifiziert, die ähnliche Attribute wie profitable Bestandskunden aufweisen. Für die Zukunft sieht das Unternehmen SAS Analytics als Basis für sein Center of Excellence im Bereich Werbeverkauf und plant die Entwicklung eines automatischen Planungsgenerators, der Angebote und potenzielle Kunden zusammenführt. „Wir sind mit der Akquise verschiedener Unternehmen kontinuierlich gewachsen und können nicht mehr als separate Einheiten agieren. Die Konsolidierung der Daten aus den unterschiedlichen Quellen und Silos ist Teil unseres kulturellen Wandels – und SAS spielt dabei eine entscheidende Rolle“, führt Hope abschliessend aus. (SAS/mc/ps)

Über SAS
SAS ist mit 2,87 Milliarden US-Dollar Umsatz einer der grössten Softwarehersteller der Welt. Im Business-Intelligence-Markt ist der unabhängige Anbieter von Business-Analytics-Software führend. Die SAS Lösungen für eine integrierte Unternehmenssteuerung helfen Unternehmen an insgesamt mehr als 65.000 Standorten dabei, aus ihren vielfältigen Geschäftsdaten konkrete Informationen für strategische Entscheidungen zu gewinnen und damit ihre Leistungsfähigkeit zu steigern.
Mit den Softwarelösungen von SAS entwickeln Unternehmen Strategien und setzen diese um, messen den eigenen Erfolg, gestalten ihre Kunden- und Lieferantenbeziehungen profitabel, steuern die gesamte Organisation und erfüllen regulatorische Vorgaben. 90 der Top-100 der Fortune-500-Unternehmen vertrauen auf SAS.
Firmensitz der 1976 gegründeten US-amerikanischen Muttergesellschaft ist Cary, North Carolina. SAS Schweiz beschäftigt derzeit 60 Mitarbeiter und hat Niederlassungen in Zürich und Genf. Weitere Informationen unter http://www.sas.com/ch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.