Salesforce erhöht Umsatzausblick

San Francisco – Der US-Softwarekonzern Salesforce hat seine Umsatzziele in die Höhe geschraubt. Im laufenden Geschäftsjahr (Ende Januar) sollen es nun knapp 17 Milliarden US-Dollar Erlös werden, wie das Unternehmen in einer Analystenpräsentation anlässlich der Kundenmesse „Dreamforce“ in San Francisco am Mittwoch mitteilte.

Vorher standen 16,75 bis 16,9 Milliarden im Plan. Damit liegt der SAP -Rivale und Marktführer bei Cloudsoftware über den durchschnittlichen Analystenerwartungen. Für das kommende Jahr peilt der Spezialist für Vertriebssoftware 20,8 bis 20,9 Milliarden Dollar Umsatz an. Das wäre am oberen Ende ein Wachstum von 23 Prozent.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.