SAS baut Kompetenztransfer in DACH-Region aus

SAS baut Kompetenztransfer in DACH-Region aus

Brüttisellen – SAS, einer der weltgrössten Softwarehersteller, baut den Kompetenztransfer zwischen seinen Standorten in Deutschland, der Schweiz und Österreich aus. Die Kunden der gesamten DACH-Region werden in Zukunft noch stärker vom gesammelten Know-how aller drei Länder profitieren.

Dazu tauschen die drei erfolgreichen Niederlassungen Wissen und Erfahrungen systematisch aus. Den neuen organisatorischen Rahmen schafft das Regionenkonzept von SAS, das zum Beispiel bereits in der Region Frankreich, Belgien, Luxemburg und Niederlande erfolgreich zum Einsatz kommt.

Deutschland, Schweiz und Österreich mit exzellentem Jahr 2010
«Die SAS Teams in der Schweiz, Österreich und Deutschland haben sich in den vergangenen Jahren viel Branchen- und Themenkompetenz angeeignet. Das soll jetzt konsequent den Kunden in der ganzen Region zur Verfügung gestellt werden», erklärt Wolf Lichtenstein, Geschäftsführer von SAS Deutschland, der als Regional Director für die Zusammenarbeit in der DACH-Region verantwortlich zeichnet. «Die SAS Niederlassungen in Deutschland, der Schweiz und Österreich haben ein exzellentes Jahr 2010 hinter sich. Ziel ist es, alle drei Landesgesellschaften fachlich-inhaltlich und personell weiter auszubauen.»

So habe SAS in der Schweiz im vergangenen Jahr zehn Stellen geschaffen und insbesondere seine Aktivitäten in der Westschweiz mit zwei neuen Mitarbeitern verstärkt, betont Wilhelm F. Petersmann, Managing Director SAS Schweiz. Auf bereits bestehende grenzüberschreitende Kooperationen hat das gemeinsame Engagement in der DACH-Region keinen Einfluss. «Österreich und Wien bilden traditionell eine Drehscheibe zwischen Ost und West. In der neuen Region können wir dieser Rolle künftig noch stärker gerecht werden und sowohl die Zusammenarbeit im deutschsprachigen Raum als auch mit unseren Nachbarn in Zentral- und Südosteuropa vertiefen», so der österreichische Country Manager Dietmar Kotras.

Über SAS
SAS ist mit 2,43 Milliarden US-Dollar Umsatz Marktführer bei Business-Analytics-Software und weltweit grösster unabhängiger Anbieter im Business-Intelligence-Markt. Die SAS Lösungen für eine integrierte Unternehmenssteuerung helfen Unternehmen an insgesamt mehr als 45 000 Standorten dabei, aus ihren vielfältigen Geschäftsdaten konkrete Informationen für strategische Entscheidungen zu gewinnen und damit ihre Leistungsfähigkeit zu steigern. Mit den Softwarelösungen von SAS entwickeln Unternehmen Strategien und setzen diese um, messen den eigenen Erfolg, gestalten ihre Kunden- und Lieferantenbeziehungen profitabel, steuern die gesamte Organisation und erfüllen regulatorische Vorgaben. 91 der Top-100 der Fortune-500-Unternehmen vertrauen auf SAS. Firmensitz der 1976 gegründeten US-amerikanischen Muttergesellschaft ist Cary, North Carolina (USA). SAS Switzerland beschäftigt derzeit mehr als 45 Mitarbeiter und hat Niederlassungen in Zürich und Genf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.