science communications: Interactive Media Award

Eberhard Zangger

Eberhard Zangger, Gründer und Agenturchef von science communications.

Zürich – Die Website der Zürcher PR- und Marketingagentur science communications wurde vom Interactive Media Council Inc. (IMC) in New York mit der höchsten Auszeichnung – „Best in Class“ – in der Kategorie Kommunikation geehrt. Der Interactive Media Award wird für herausragende Websites aus der ganzen Welt vergeben.

Um prämiert zu werden, muss eine Website in den Kriterien Design, Inhalt, Funktionalität, Benutzerfreundlichkeit und Standardkonformität eine hohe Bewertung erhalten. Die Jury verleiht den „Best in Class Award“ nur wenigen Einreichungen, die bezüglich Konzeption, Aus-führung und Professionalität das höchste Niveau erreichen. Die Website www.science-communications.ch erhielt 98 Punkte für ihren Inhalt und den Höchstwert von 100 Punkten für die Funktionalität. Das Schlüsselelement der Website ist ein umfangreiches Portfolio an Werkproben, das unter dem Menü „Arbeiten“, dem ersten Punkt der Hauptnavigation, in fünf Spalten angeordnet ist. Besucher der Website erhalten so Einblick in das ganze Spektrum der Unternehmenskommunikation.

Erfolgreiche Unternehmenskommunikation besteht aus vielen Komponenten
Die meisten potenziellen Kunden, die eine Kommunikationsagentur zum ersten Mal kontaktieren, suchen Unterstützung bei einer einzelnen Massnahme des gesamten Kommunikationsmix, zum Beispiel einer Firmenpräsentation oder einer Website. Häufig ist ihnen nicht bewusst, wie viele Elemente einen guten Aussenauftritt ausmachen, welche davon sie tatsächlich benötigen und wie viel Aufwand es erfordert, all diese Elemente umzusetzen und gleichzeitig sicherzustellen, dass sie sich gegenseitig optimal ergänzen. Erfolgreiche Unternehmenskommunikation besteht aus vielen Komponenten, die sich harmonisch zusammenfügen wie die Instrumente eines Orchesters: Ohne eine Partitur und ohne einen erfahrenen Dirigenten werden auch die besten Instrumente statt Musik nur Lärm von sich geben. Eberhard Zangger, Gründer und Agenturchef von science communications, sagt dazu: „Es ist ziemlich heikel, potenziellen Neukunden zu sagen, dass sie mehr als nur eine Komponente der Unternehmenskommunikation benötigen – und obendrein noch ein Konzept. Das wirkt eher abschreckend. Ziel der neuen Website war es daher, diese Überzeugung ohne Worte zu vermitteln.” Dank des übersichtlichen Menüs finden die Websitebesucher das einzelne Element, mit dem sie sich gerade beschäftigen, und sehen gleichzeitig, wie dieses in weitere Kommunikationsmassnahmen eingebettet ist und von diesen gestärkt wird. So erkennen sie selbst, welche Massnahmen ihr Unternehmen tatsächlich braucht. Jedes Element wird anhand eines erfolgreichen Projekts der Agentur erläutert. Konzept und Texte der Website wurden von den Mitarbeitern der Agentur erarbeitet. Die Zürcher Industriedesignerin Carolina Flores zeichnet für Gestaltung und Programmierung verantwortlich. Die Agenturfotos stammen vom Münchner Fotografen Rainer Spitzenberger. (SC/mc/hfu)

Über science communications
Die science communications GmbH mit Sitz in Zürich wurde 2002 gegründet. Das vierköpfige Team um den Firmengründer Dr. Eberhard Zangger hat sich auf die Themen Forschung, IT, Technik und Architektur spezialisiert. Für ein globales Kommunikationsprojekt der ETH Zürich erhielt die Agentur im vergangenen Jahr die Auszeichnung „Outstanding Achievement“ des Interactive Media Awards in der Kategorie Association, den Econ Award für Unternehmenskommunikation in Silber sowie den Internationalen Deutschen PR-Preis der Kategorie Technologie, Innovation und Forschung in Gold.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.