shrebo gewinnt SBB CoMo Booster Start-up Pitch

shrebo gewinnt SBB CoMo Booster Start-up Pitch

Patrick Senti, Gründer von shrebo (Bild: shrebo)

Zürich – shrebo machte mit der Co-Mobility Lösung „cleverpendeln“ das Rennen beim CoMo-Booster, dem Start-up Pitch der SBB am 2. World Collaborative Mobility Congress, und erhielt den Zuschlag der SBB für die Durchführung eines Pilotprojektes.

shrebo gewann mit der „cleverpendeln“-App (www.cleverpendeln.ch) den SBB Co- Mobility Start-up Pitch. Dieser fand im Rahmen des 2. World Collaborative Mobility Congress am 8. Mai in Bern statt. Mit der „cleverpendeln“-App erhalten Pendler Echtzeit-Informationen über das aktuelle Platzangebot in ihrem Zug.

Software-as-a-Service-Plattform
„cleverpendeln“ funktioniert auf der technologischen Basis von shrebo, der Software-as-a-Service-Plattform für die Sharing Economy. Als Gewinn erhält shrebo die Möglichkeit, im Rahmen des SBB Startup Programms ein Pilotprojekt mit der „cleverpendeln-App“ durchzuführen. (shrebo/mc/hfu)

SBB Die Schweizerische Bundesbahn (Kurz: SBB)
ist die staatliche Eisenbahngesellschaft der Schweiz. Die SBB hat ihren Hauptsitz in Bern und ist eine Aktiengesellschaft in Staatsbesitz. Mit dem World Collaborative Mobility Congress (wocomoco) wurde 2013 in der Schweiz eine internationale Plattform geschaffen, die sich für Innovatoren aus den Bereichen Car-Sharing und -Pooling, Bike-Sharing und Parkplatz-Sharing zum internationalen Branchentreff entwickelt hat. wocomoco wurde dieses Jahr in Bern am 7. und 8. Mai zum zweiten Mal durchgeführt. (Quelle: wocomoco)

shrebo
ist die Software-as-a-Service Cloud-Lösung für die Sharing Economy. Wir ermöglichen Unternehmungen aller Grössen den kostengünstigen Aufbau innovativer B2B und B2C Sharing Lösungen. Sharing mit shrebo erhöht den Nutzen für alle Teilnehmer und realisiert für unsere Kunden Wettbewerbsvorteile dank optimierter Auslastung und tieferer Kosten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.