SolvAxis vertreibt neu Performance Management-Lösung Talentia

SolvAxis vertreibt neu Performance Management-Lösung Talentia

CEO Pierre-Alain Schnegg von SolvAxis (Foto: Le Temps).

Sonceboz – SolvAxis SA gibt eine Partnerschaftsvereinbarung mit dem Managementsoftware-Spezialisten Lefebvre Software bekannt. Mit Talentia CPM zählt Lefebvre zu den Anbietern von Corporate Performance Management-Konzepten für KMU. Das französische Unternehmen verfügt über ein breites Know-how und beschäftigt heute 350 Mitarbeitende, die 3000 Kunden weltweit betreuen.

Diese neue Partnerschaft stärkt die Position von SolvAxis als kompetenter Akteur im Bereich der Managementlösungen für KMU. Mit Talentia CPM erweitert SolvAxis sein Angebot an Business-Lösungen im Rahmen von ProConcept ERP und kann optimale Antworten auf die Finanz und IT-Problemstellungen der Kunden offerieren. Lefebvre Software misst der internationalen Expansion, insbesondere mit Blick auf die Schweiz, strategische Bedeutung zu.

Zunehmende Nachfrage nach Konsolidierungs- und Budgetierungswerkzeugen
Frederic Verrimst, Export Sales Manager von Lefebvre Software, erklärt die Vereinbarung folgendermaßen: „Wir suchten vor allem einen Partner, der groß genug ist, um ein hohes Serviceniveau zu gewährleisten. Zudem sollte es ein Herausgeber sein, der umfassende Fachkompetenzen im Bereich der Management-Software für KMU besitzt, aber auch einen hohen Bekanntheitsgrad und guten Ruf um unsere Produkte auf dem Schweizer Markt unter optimalen Bedingungen anbieten zu können. Mit SolvAxis haben wir den Partner gefunden, der hundertprozentig diesen Zielvorgaben entspricht, denn mit ihren 140 Mitarbeitenden ist die Firma in der Lage, den raschen Erfolg unserer Lösungen in der Schweiz zu gewährleisten.“ CEO Pierre-Alain Schnegg von SolvAxis unterstreicht diese Aussage: „Das Talentia CPM-Angebot von Lefebvreist eine optimale Bereicherung unseres Portfolios zum ERP. Wir erkennen bei unseren Kunden eine zunehmende Nachfrage nach Konsolidierungs- und Budgetierungswerkzeugen. Daher haben wir beschlossen eine führende Software zu integrieren und so Lösungen für unsere Kunden bereitzustellen und unsere Partnerschaftsstrategie weiterzuführen. Die künftig in das ERP integrierten Konsolidierungs- und Budgetierungswerkzeuge werden allen unseren Kunden entscheidende Wertschöpfung bringen.“ Die neuen Lösungen des SolvAxis-Portfolios können in Verbindung mit ProConcept ERP oder einem beliebigen anderen ERP-Produkt des Marktes eingesetzt werden. (Solvaxis/mc/hfu)

SolvAxis AG
entwirft, entwickelt und vertreibt ihre Software ProConcept ERP (Enterprise Resource Planning) und installiert zusätzlich Drittprogramme für kleine und mittelgrosse Unternehmen in den Bereichen Dienstleistung, Industrie und Handel. Gleichzeitig unterstützt und begleitet das Unternehmen seine Kunden auf über 1‘000 Standorten mit einem ausgewogenen Dienstleistungsportfolio. Die 1987 unter dem Namen Pro-Concept AG gegründete Firma wurde 2009 im Zuge der Ausweitung ihrer Aktivitäten in SolvAxis umbenannt. Sie stützt sich auf zahlreiche Partnervereinbarungen in den Bereichen Forschung und Vertrieb, um ihren Kunden überdurchschnittlich innovative Leistungen zu bieten. SolvAxis beschäftigt über 140 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an sechs Standorten in der Schweiz und anderen Ländern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.