Speicherkosten drastisch senken mit Hitachi Vantaras neuer VSP E990

Speicherkosten drastisch senken mit Hitachi Vantaras neuer VSP E990
Hitachi Virtual Storage Platform (VSP) E990. (Bild: zvg)

Santa Clara – Hitachi Vantara, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Hitachi, Ltd., hat mit der Hitachi Virtual Storage Platform (VSP) E990 seine neue Speicherplattform für mittelständische Unternehmenskunden vorgestellt.

Die hohe Performance und niedrige Latenz der E990 geben Geschäftsanwendungen einen Extraschub, während die branchenführende Datendeduplizierung gleichzeitig für geringere Speicherkosten sorgt. Zudem vereinfacht das Hitachi Ops Center mit seiner leistungsstarken, auf künstlicher Intelligenz (KI) basierenden Managementsoftware die Speicherbereitstellung für KI, maschinelles Lernen (ML) und containerisierte Anwendungen erheblich. Die E990 mit dem Hitachi Ops Center bietet eine NVMe-All-Flash-Option für die Hitachi Vantara-Lösungsfamilie für mittelständische Unternehmen. Damit ergänzt sie das breite Portfolio an leistungsstarken Infrastrukturlösungen, die sich durch erstklassige Leistung auszeichnen und die für Hitachi typische hundertprozentige Datenverfügbarkeitsgarantie für Unternehmen jeder Grösse mitbringen.

„Mit seiner Virtual Storage Platform E990 legt Hitachi die Messlatte für Midrange-Speicher noch ein Stück höher. Als reines NVMe-System ist die VSP E990 sowohl für Storage Class Memory (SCM) als auch für NVMe-over-Fabric (NVMEoF) geeignet und kann auf fast sechs Millionen IOPS und weit über 16 Petabyte effektive Kapazität skaliert werden. Bei einer garantierten 4:1-Datenreduzierung nur auf Basis von Komprimierung und Deduplizierung und Hitachis hundertprozentiger Datenverfügbarkeitsgarantie bleiben keine weiteren Fragen“, kommentiert Eric Burgener, Research Vice President, Enterprise Infrastructure Systems, Platforms and Technologies, bei IDC.

EverFlex – verbrauchsabhängige Preismodelle
Mit EverFlex stellt Hitachi Vantara ein Programm vor, das einfache, flexible und umfassende Beschaffungsmodelle für die E990 und das gesamte Portfolio von Hitachi Vantara liefert. EverFlex bietet verbrauchsabhängige Preismodelle, die von der Preisgestaltung für grundlegende Versorgungsleistungen über kundenspezifische, ergebnisabhängige Dienste bis hin zu Storage-as-a-Service reichen. Mittelständische Unternehmen können damit IT-Ausgaben und geschäftliche Nutzung in Einklang bringen. Dies eröffnet neue Möglichkeiten bei der Kostensenkung, Vermeidung von Kapazitätsverschwendung und Beseitigung von Störungen.

Deduplizierung senkt Speicherkosten
Prognosen sehen die Datenmengen um 23 Prozent ansteigen, während die Budgets für Storage im Durchschnitt lediglich um zehn Prozent wachsen. Vor diesem Hintergrund benötigen mittelständische Unternehmen dringend Lösungen zur Senkung ihrer Speicherkosten. Die neue Hitachi VSP E990 mit dem Hitachi Ops Center bietet branchenführende 4:1-Datendeduplizierung – doppelt so viel wie bei Hitachis engstem Wettbewerber – und garantiert damit die Freigabe von 75 Prozent der Speicherkapazität.

Um KI erweiterte Managementwerkzeuge vereinfachen die Speicherbereitstellung
Die Branchenanalysten von 451 Research gehen davon aus, dass 43 Prozent der Einkäufer von Speichersystemen sich nicht ausreichend auf die gestiegenen Anforderungen von KI-, ML- und Containeranwendungen vorbereitet fühlen. Die Hitachi Vantara VSP E990 in Kombination mit dem Ops Center geht diese Herausforderung direkt an. Das um KI erweiterte Management des Ops Centers rationalisiert die Speicherbereitstellung bei anspruchsvollen Anwendungen um 90 Prozent. Darüber hinaus werden manuelle Aufgaben bei der Speicherbereitstellung um 70 Prozent reduziert und die Fehleranalyse viermal schneller durchgeführt.

Vertrauenswürdige Performance, ohne die Bank zu sprengen
Ein Drittel der Unternehmen leidet immer noch unter Ausfällen oder erheblichen Leistungseinbußen aufgrund von Problemen mit der Speicherzuverlässigkeit. Mit der VSP E990 bietet Hitachi Vantara mittelständischen Unternehmen die absolute Nummer Eins in Sachen Zuverlässigkeit zu einem bezahlbaren Preis an. Sie zeichnet sich durch eine reine NVMe-Architektur mit den branchenweit führenden und kostengünstigsten IOPS (nur drei US-Cents pro IOPS) und einer extrem niedrigen Latenz für die ressourcenhungrigsten Geschäftsanwendungen aus.

Vorhersagbare Preisgestaltung und flexibler Verbrauch
Das neue EverFlex erweitert die Auswahl an verbrauchsabhängigen Preismodellen und macht damit Preise für eine Cloud-ähnliche Speichernutzung vorhersehbar. Es beginnt damit, dass die Kunden nur für das bezahlen, was sie nutzen. So können sie die Technologieausgaben auf die geschäftliche Nutzung abstimmen und die Kosten um 20 Prozent zu senken. Dadurch entfällt die Notwendigkeit, die für jede Installation nötigen Reservekapazitäten mit zu bezahlen. Zur weiteren Kostenreduzierung und Vermeidung von Unterbrechungen des Geschäftsbetriebs stehen zusätzliche Dienstleistungen zur Verfügung, etwa ergebnisorientierte Services für konsistentere Service-Levels, die das Personal nicht zusätzlich belasten.

Ein Extraschub auch für Partner
Der VSP E990 eignet sich ideal für Partner, um Innovationen und Vorteile zu liefern, die für mittelständische Unternehmenskunden wichtig sind. Hitachi Vantara investiert weiterhin in sein berechenbares, profitables und wegweisendes Partnerprogramm mit Enablement-Tools, Marketingressourcen und Anreizen, die für Distributoren und Wiederverkäufer mit Schwerpunkt auf mittelständischen Unternehmen konzipiert sind. Mehr über die Möglichkeiten der VSP E990 für Partner erfahren Sie im Blog-Beitrag von Hitachi Vantaras Channel Chief Kim King.

Verfügbarkeit
Die Hitachi VSP E990 ist weltweit über Hitachi Vantara und sein Partnernetzwerk erhältlich. (Hitachi Vantara/mc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.