Swisscom bringt Sicherheitscheck für Smartphones

Swisscom

(Foto: Swisscom/mc)

Bern – Die Swisscom hat mit CheckAp eine App lanciert, die alle auf dem Smartphone installierten Programme auf Herz und Nieren prüft. CheckAp empfiehlt zugleich, wie Kunden ihr Handy wirksam vor Datendiebstahl und missbräuchlichen Eingriffen schützen können. CheckAp ist ab sofort gratis für Android Geräte und iPhone verfügbar.

Mit CheckAp helfe Swisscom ihren Kunden, den Umgang ihrer Apps mit persönlichen Daten und Gerätefunktionen besser zu verstehen und mögliche Risiken zu erkennen, schreibt das Unternehmen in einer Medienmitteilung. Alle Apps werden mit einer Bewertung versehen und diese wird einfach verständlich mit Farbcodes und Texten erläutert.

Zwei Varianten für Android und iPhone
CheckAp gibt es in zwei Varianten für Android Geräte und iPhone. Zentrales Element der Android App ist ein Scanner. Dieser unterzieht die installierten Apps einer eingehenden Prüfung und zeigt unmittelbar mögliche Schwachstellen auf, beispielsweise kritische Zugriffe auf Funktionen oder Daten. CheckAp gibt eine Verhaltensempfehlung ab und schlägt, wo möglich, alternative, sicherere Apps vor.

CheckAp auf dem iPhone listet die populärsten Apps auf und zeigt deren Bewertung an. Weitere Apps können einfach gesucht und in einer persönlichen Liste gespeichert werden.

App stützt sich unter anderem auf Testresultate von Appthority Check
Ap sei eine erste von Swisscom entwickelte App, welche den Kunden auf einfache Art helfen solle, Datenschutz-Probleme zu erkennen und entsprechend zu handeln, so Swisscom weiter. Die auf dem Smartphone installierten Apps werden nach verschiedenen Kriterien basierend auf ihrer Kernfunktion bewertet. Dabei stützt sich Swisscom unter anderem auf Testresultate der Firma Appthority.

Appthority ist im Bereich Risk Management für mobile Apps tätig und bedient weltweit vor allem Geschäftskunden, um Sicherheit und Datenschutz der von Mitarbeitern genutzten Apps zu beurteilen und zu gewähren.

CheckAp ist ab sofort gratis bei Google Play und im App Store von Apple verfügbar. (Swisscom/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.