Swisscom macht Schluss mit Roaminggebühren

Roaming
(Photo by Pete Bellis on Unsplash)

Bern – Ein Smartphone-Abo, mit dem man in der Schweiz und in Europa unbegrenzt telefonieren und surfen kann. Günstig, flexibel und auf Wunsch mit einem neuen Smartphone per Ratenzahlung – aber ohne Vergünstigung. Das gibt es ab Ende Februar bei Swisscom mit dem neuen Abonnement «inOne mobile go».

«inOne mobile go» löst die über 1,8 Mio. bestehenden Abonnemente «inOne mobile XS-XL» ab. Das neue Abo deckt die Bedürfnisse von etwa 80 Prozent der Swisscom-Kunden und lässt sie ihr Smartphone deutlich flexibler nutzen. «inOne mobile go» enthält für einen monatlichen Abopreis ab 60 Franken (in Kombination mit «inOne home», ohne Konvergenzvorteil 80 Franken) unbegrenztes Telefonieren, SMS/MMS versenden und Daten übertragen mit bis zu 100 Mbit/s – innerhalb der Schweiz und ebenso in der EU. Damit entfallen bei Swisscom erstmals die viel kritisierten Gebühren für die Handynutzung in der EU.

Smartphone auf Wunsch per Ratenzahlung
Bei «inOne mobile go» läuft der Vertrag bei Neuabschluss nur 12 Monate. Neu trennt Swisscom den Handykauf vom Abonnement. Subentionierte Geräte gibt es bei Swisscom nicht mehr. Man reagiere damit auf veränderte Kundenbedürfnisse, so Swisscom: während das subventionierte Gerät früher ein wesentlicher Grund für die Anbieterwahl darstellte, verliere es zunehmend an Bedeutung. Kunden können künftig separat ein neues Smartphone beziehen – auch per Ratenzahlung – und ihr altes Handy bei Swisscom in Zahlung geben.

Für monatlich 25 Franken bietet «inOne mobile go»-Kunden ausserdem ein «Rundum-sorglos-Paket» fürs Smartphone. Es enthält unter anderem eine Versicherung gegen Sturz-, Display- und Wasserschäden sowie bei Geräten von Apple und Samsung eine garantierte Express-Reparatur innert drei Stunden an Arbeitstagen.

Anpassbar mit Paketen und Optionen
Durch zusätzliche Pakete und Optionen lässt sich «inOne mobile go» je nach Bedarf anpassen. Sie sind flexibel jederzeit buch- und nach 30 Tagen kündbar. So kann man beispielsweise mit dem «Connect Pack» für 20 Franken pro Monat mit drei Geräten und bis zu 1 Gbit/s surfen. Das «Intercontinental Pack» beinhaltet für monatlich 70 Franken unlimitiertes Roaming innerhalb Nordamerikas sowie unlimitierte Anrufe in die EU, USA und nach Kanada. Weitere, einzelne Optionen beispielsweise für das Surfen über mehrere Geräte, für eine maximale Surfgeschwindigkeit sowie für unlimitierte Anrufe ins Ausland sind ebenfalls erhältlich. Wer all diese Optionen wünscht, bekommt mit «inOne mobile premium» das ganze Komplettpaket aus Abo und Optionen zum Vorzugspreis ab 180 Franken pro Monat. (mc/pg)

Weitere Informationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.